Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Östringen. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Gemeinde melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Glas auf den Straßen, in den Reifen, durch die Schuhsohlen

Meldungsnummer 10/2019
Erstellt am 03.03.2019 um 12:59 Uhr
Kategorie Öffentliche Verkehrsflächen (Straßen, Gehwege, Radwege ...)
Standort Kirchenplatz
76684 Östringen
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 25.03.2019
Dauer 21 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Vergleiche mit der Reichskristallnacht verbieten sich - aber die Erinnerung daran als "normaler Zustand" nach dem Fasnachtsumzug am 2.3.2019??? Ich will mit meinem 3-jährigen Sohn zum Bäcker am Kirchberg, und Hintere Straße, Kirchenplatz und der Kirchberg selbst sind übersät mit kleinen bis mittelgroßen Glasscherben, daß ich 1. Angst um meine Autoreifen bekomme und 2. Angst um die Füße meines Kindes, da diese scharfkantigen Minen durchaus das Potential zum Zerschneiden von Kinderschuh-Sohlen haben... Ohne jetzt gleich die Verbotskeule rausholen oder Spielverderber sein zu wollen - aber entweder räumt man direkt am nächsten Morgen - Sonntag hin oder her! - die Straßen und Plätze, oder man unternimmt etwas gegen das nicht mal nach Silvester erkennbare dermaßen mutwillige Hinterlassen von Scherben. Ein paar Scherben - ok, passiert. Aber das, was ich heute gesehen habe, übersteigt meine Toleranzgrenze. Ich bin wütend über so viel Dummheit und überlege ,"Anzeige gegen Unbekannt" zu stellen. Ich feiere ja auch gerne - aber so???
KOMMENTARE
Östringen
Östringen
Kommentar erstellt am: 25.03.2019 um 08:32 Uhr
Titel: AW: Glas auf den Straßen, in den Reifen, durch die Schuhsohlen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Meldung.

Wir haben mit dem Veranstalter über das Problem gesprochen.
Es waren genügend Mülleimer zur Verfügung gestanden, allerdings ist es jedem selbst überlassen diese zu benutzen.
Die Stadt Östringen hat wie jedes Jahr nach dem Umzug die Straßen sofort gereinigt.
Die Verunreinigungen um und auf dem Kirchberg werden nächstes Jahr sofort nach der Veranstaltung beseitigt da es zu diesem Ausmaß vorher noch nie so gekommen war.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Ordnungsamt
der Stadt Östringen
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN