Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Östringen. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Gemeinde melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Mozartstrasse - Einbahnstrasse ?

Verfasst von Willy Bracht
Meldungsnummer 8/2013
Erstellt am 28.08.2013 um 10:16 Uhr
Kategorie Öffentliche Verkehrsflächen (Straßen, Gehwege, Radwege ...)
Standort Mozartstrasse
76684 Östringen
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 29.08.2013
Dauer 1 Tag
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Obwohl die Mozartstrasse (Busshaltestellen der Schulen) bereits seit nahezu einem Jahr als "Einbahnstraße" ausgewiesen ist, fließt der Verkehr nach wie vorher munter in beide Richtungen. Oder gilt diese Regelung nur, wenn keine Schulferien sind ?
KOMMENTARE
Julia Kreutter
Julia Kreutter
Kommentar erstellt am: 29.08.2013 um 16:34 Uhr
Titel: AW: Mozartstrasse - Einbahnstrasse ?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Bracht,

vielen Dank für Ihre Meldung.
Bei dem Zeichen 220, Einbahnstraße, handelt es sich um ein Vorschriftzeichen gemäß § 41 Abs. 1 Straßenverkehrsordnung.
Wer ein Fahrzeug führt, darf die Einbahnstraße nur in Richtung des Pfeiles befahren.
Das Zeichen schreibt für den Fahrzeugverkehr auf der Fahrbahn die Fahrtrichtung vor.
Daher gilt dieses Vorschriftzeichen ohne jegliche Einschränkung.

Wir haben bereits und werden weiterhin die Einhaltung der Einbahnstraßenregelung gemeinsam mit der Polizei überprüfen.
Die Einbahnstraße in der Mozartstraße wurde zunächst als Provisorium eingerichtet. Aufgrund der positiven Rückmeldung der angrenzenden Bewohner soll sie jedoch fest eingerichtet werden. Damit die Verkehrsteilnehmer in der Mozartstraße langsamer fahren, werden wir die Straße mit dem Ziel der Verkehrsberuhigung umgestalten.

Mit freundlichen Grüßen

J. Kreutter
 
Joachim Hoffmann
Joachim Hoffmann
Kommentar erstellt am: 16.09.2013 um 11:05 Uhr
Titel: AW: AW: Mozartstrasse - Einbahnstrasse ?
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo Frau Kreutter,

in diesem Zusamenhang folgende Info:
Direkt vor dem provisorischen Schild "Einbahnstrasse" steht auch noch ein provisorisches Schild "absolutes Halteverbot" und dabei ein Schild mit den Uhrzeiten wann diese Halteverbot gilt. Es kann jetzt der Eindruck entstehen, dass diese Zeiten auch für die Einbahnstrassenregelung gelten.
Ist denn dieses Halteverbotsschild eigentlich nötig? Die Durchfahrt von der Schubertstr. bis zur Johann-Strauss-Str. ist verboten also darf/kann in dieser Richtung auch nicht gehalten oder geparkt werden. Oder?

Viele Grüße
J. Hoffmann
 
Julia Kreutter
Julia Kreutter
Kommentar erstellt am: 16.09.2013 um 16:37 Uhr
Titel: Einrichtung Haltverbot mit Zusatzzeichen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Hoffmann,

vielen Dank für Ihren Kommentar.

Bei dem Schild mit den Angaben der Uhrzeiten unter dem Haltverbotszeichen handelt es sich um ein Zusatzzeichen.
Zusatzzeichen sind gemäß § 39 Absatz 3 Straßenverkehrsordnung (StVO) unmittelbar unter dem Verkehrszeichen, auf das sie sich beziehen, angebracht. Auch Zusatzzeichen sind Verkehrszeichen (§ 39 Abs. 3 StVO).

Da es sich bei der Mozartstraße um eine Einbahnstraße handelt, darf laut § 12 Abs. 4 StVO auch links gehalten und geparkt werden. Aus diesem Grund ist das eingerichtete Haltverbot an dieser Stelle notwendig, denn während der Schulzeit halten gegenüber dem Haltverbot die Schulbusse.

Mit freundlichen Grüßen

J. Kreutter
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN