Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Östringen. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Gemeinde melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Viele Beinahe - Unfälle

Meldungsnummer 27/2017
Erstellt am 03.09.2017 um 15:37 Uhr
Kategorie Öffentliche Verkehrsflächen (Straßen, Gehwege, Radwege ...)
Standort Thomas - Howie-Str. 8
76684
Status Nicht möglich
Kommentare 5 Kommentare
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

An der Ausfahrt des LIDL Parkplatzes kommt es täglich mehrmals zu Beinahe - Unfällen, da etliche Verkehrsteilnehmer nicht verstehen, dass sie von einem Privatgelände in eine Straße einfahren und somit Vorfahrtgewähren gilt und nicht rechts vor links oder Reißverschlusssystem. Hier sollte an der Ausfahrt ein Stoppschild installiert werden, um die Verkehrssicherheit zu verbessern.
KOMMENTARE
Yvonne Brecht
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 04.09.2017 um 16:13 Uhr
Titel: AW: Viele Beinahe - Unfälle
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Da kann ich nur beipflichten, es ist zwar unheimlich traurig dass man sowas den Verkehrsteilnehmern überhaupt erklären muss dass beim Rausfahren aus einem Parkplatz keine rechts vor links Regel gilt aber anscheinend verstehen es die meisten nur durch ein riesiges Stop Schild. Meistens bekommt man dann noch den Vogel gezeigt. Traurig.
 
V. E.
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 06.09.2017 um 11:29 Uhr
Titel: AW: Viele Beinahe - Unfälle
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag,

möchte mich den anderen anschließen. Erst am Samstag vergingen knapp 5 Minuten, bis man trotz Vorfahrt fahren (Lidl-Parkplatz-Fahrer sahen sich mal wieder im Recht) konnte. Zum Dank wird man dann noch beleidigt.
Es wäre bitternötig an dieser Situation etwas zu ändern!
 
Martin  Schmitt
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 16.10.2017 um 10:04 Uhr
Titel: AW: AW: Viele Beinahe - Unfälle
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Leider tut sich von Seiten der Stadt bislang noch nichts. Hoffe es passiert nichts, bis die Stadt sich kümmert.
 
Östringen
Östringen
Kommentar erstellt am: 03.11.2017 um 08:26 Uhr
Titel: AW: Viele Beinahe - Unfälle
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Schmitt,

vorab möchte ich mich für die verspätete Beantwortung entschuldigen. Grund hierfür ist ein Personalwechsel.

Gemäß § 10 StVO gilt, wer über einen abgesenkten Borstein hinweg auf die Fahrbahn einfährt, muss Rücksicht auf die Verkehrsteilnehmer nehmen. Die Regelung "rechts vor links" gilt hier nicht. Somit zählt ein abgesenkter Bordstein als Verkehrszeichen.

Leider können wir nicht einfach das Aufstellen des Verkehrszeichens "Vorfahrt gewähren" veranlassen, da es sich bei dem genannten Parkplatz um Privatgelände handelt.

Mit freundlichen Grüßen

N. Laub
 
Martin  Schmitt
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 03.11.2017 um 08:46 Uhr
Titel: AW: AW: Viele Beinahe - Unfälle
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo Frau Laub. Mir ist die Regel mit dem abgesenkten Bordstein klar und bekannt, aber vermutlich 70 % der Parkplatznutzer dort nicht. Ja, dort ist Privatgelände, die Stadt müsste daher auch nicht selbst die Schilder stellen, sondern die Betreiber bzw. Eigentümer. Die Stadt könnte dies aber auch fordern um ihre Bürger zu schützen, oder?
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN