Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Rankweil. Herzlich Willkommen
Liebe Rankweilerinnen, liebe Rankweiler,

nutzen Sie diese Online-Plattform als schnelle und direkte Verbindung zu uns ins Rathaus Rankweil. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen auf und beantworten sie so rasch wie möglich.

So geht’s:

• Rechts oben auf „Registrieren“ klicken, E-Mail Adresse eingeben und bestätigen.
• Sie erhalten eine Mail, die Sie bestätigen müssen. Nun sind Sie registriert.
• Rechts oben unter „Anmelden“ bitte Benutzername und Passwort eingeben und unter „Meldung hinzufügen“ Beitrag verfassen.
• Alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen und auf „Meldung veröffentlichen“ klicken.

Rankweil liegt Ihnen am Herzen? Uns auch.
Wir freuen uns auf Ihre Ideen.

Ing. Martin Summer
Bürgermeister
Zurück zur Startseite

Einbahn St.Fridolinsgasse!

Verfasst von Margit Latzer
Meldungsnummer 18/2014
Erstellt am 02.06.2014 um 15:40 Uhr
Kategorie 04 Straßen, Geh- und Radwege
Standort Stiegstraße
6830 Rankweil
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 30.06.2014
Dauer 27 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Verantwortliche,

mein Arbeitsweg von Nenzing nach Rankweil führt von der Autobahn über die Montfortstraße zur Stiegstraße. Früher war es angenehm über die Fridolinsgasse zur Stiegstraße zu kommen, was jetzt mit einem Fahrverbot verbunden ist. Wäre es möglich das Sie dieses Verbot nochmals überprüfen. Ein vorwärtskommen bei der Volksbank und beim Rankweiler Hof ist zu Stoßzeiten ein Ding der Unmöglichkeit. Patienten die von der Montfortstraße und Umgebung zur Vinomna Apotheke wollen müssen ebenfalls diese stark frequentierte Kreuzung Volksbank mit erheblichen Problemen queren.

Ich wäre Ihnen dankbar diese Situation nochmals zu überdenken.

Mir freundlichen Grüßen
Margit Latzer
KOMMENTARE
Ilse Sonderegger
Ilse Sonderegger
Kommentar erstellt am: 03.06.2014 um 08:00 Uhr
Titel: AW: Einbahn St.Fridolinsgasse!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Latzer,

danke für Ihre Anregeung, gerne leite ich das Mail an die Ortspolizei Herrn Lins Lothar weiter.

Liebe Grüße aus dem Rathaus
Ilse Sonderegger
 
Martin Summer
Martin Summer
Kommentar erstellt am: 30.06.2014 um 14:53 Uhr
Titel: AW: Einbahn St.Fridolinsgasse!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Latzer!

Die Verkehrsregelungen in der St. Fridolinsgasse wurden in Abstimmung mit den Anrainer seit September 2013 für ein Jahr auf Probe durchgeführt. Während dieser Zeit werden die Auswirkungen erhoben. Danach erfolgt wieder die Diskussion mit den Anrainern ob dieser Versuch als Dauerlösung weitergeführt werden soll oder nicht.

Wenn sie ihr Arbeitsweg von Nenzing in die Stiegstraße führt wäre es sicher zweckmäßiger die L 50 Langgasse, gleich bei der Autobahnabfahrt zu benützen. Von der Autobahn über Montfortstraße und St. Fridolinsgasse zu fahren ist nicht sehr sinnvoll.

mit besten Grüßen
Martin Summer




Ing. Martin Summer
Bürgermeister
Marktgemeinde Rankweil
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN