Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Saalfelden. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Stadtgemeinde Saalfelden melden.

Ob Schlaglöcher, Mängel bei der Straßenbeleuchtung, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt. Unsere Mitarbeiter bemühen sich, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Augabe Gelber Sack

Meldungsnummer 4/2016
Erstellt am 15.01.2016 um 11:28 Uhr
Kategorie Abfallentsorgung
Standort Parkstraße 5
5760
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 18.01.2016
Dauer 3 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Möschl,

als ich die Biomüll und gelben Säcke beim Wirtschaftshof holen wollte wurde mir von den Mitarbeitern mitheteilt, dass für Gemeindebürger welche nicht in Randgebieten wohnen keine gelben Säcke zur Verfügung gestellt werden, da zb beim Interspar Sammelstellen vorhanden sind. Diese Vorgehensweise ist nicht akzeptabel und in keinster Weise nachvollziehbar. Sollen Gemeindebürger, die in der Stadt wohnen, ihren Plastickmüll in der Hand zu den Containern tragen oder sich selber Säcke kaufen, da sie von der Gemeinde keine bekommen?
Die Säcke werden der Gemeinde kostenlos zur Verfügung gestellt, darum verstehe ich nicht warum um diese Säcke so ein Tamtam gemacht wird. In vielen anderen Gemeinden werden diese Säcke nach Bedarf den Bürgern zur Verfügung gestellt. Die Argumentation, dass die Säcke zweckentfremdet werden usw. ist ebenso nicht schlagend, da ja für die Säcke kein finazieller Aufwand entsteht.
Meiner Meinung nach hat das zur Folge, dass die Abfalltrennung schlechter funktioniert und der Plastikmüll im Restmüll landen wird.
Ebenso ist es unverständlich warum man nicht im Jänner zwei Rollen dieser Säcke bekommt, sondern nach sechs Monaten wieder zum Bauhof fahren muss um diese zu holen.
Ich denke das muss geändert und jedem Gemeindebürger Säcke in ausreichender Menge zur Verfügung gestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Mitteregger
KOMMENTARE
Saalfelden
Saalfelden
Kommentar erstellt am: 18.01.2016 um 14:48 Uhr
Titel: AW: Augabe Gelber Sack
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Mitteregger,

die Entsorgung der Kunststoffverpackungen erfolgt im zentralen Ortsgebiet durch Bereitstellung und Abholung der gelben Tonnen bei den einzelnen Liegenschaften bzw. durch die Entsorgung der Kunststoffverpackungen bei den öffentlichen Altstoffsammellstellen (Recyclinghof, Zentrum-ehem. Bauhof, Interspar, Merkur Markt, Hofer Markt, Bahnhof-Josef Riedler Straße, Bahnübergang Zellerstraße, Einfahrt Kohlengasse, Bürgerau, Dorfheim, Ritzensee, Bergstraße-Magnesitfeld, Berglandstraße, Parkplatz Obsmarkt Bad). Lt. ARA-Vorgabe ist bei Entsorgung der Verpackungsabfälle mittels Sammelbehälter bei den Liegenschaften die zusätzliche Ausgabe von gelben Säcke nicht vorgesehen.
Die Entsorgung der Kunststoffverpackungen in den außenliegenden Ortsteilen erfolgt grundsätzlich durch Ausgabe und Abholung der beim Recyclinghof der Gemeinde erhältlichen gelben Säcke. Die gelben Säcke werden von der ARA über deren Regionalpartner (Fa. PIREG, Uttendorf) bereitgestellt. Lt. ARA-Vorgabe dürfen jährlich pro Haushalt 13 Stk. gelbe Säcke (=1 Rolle) ausgegeben werden. Finden einzelne Haushalte mit diesen 13 gelben Säcken nicht das Auslangen, besteht durchaus die Möglichkeit, weitere gelbe Säcke beim Recyclinghof abzuholen. Bei größeren Ortsteilen wie Bsuch, Haid, Harham u. Lenzing wird auch eine zusätzliche Entsorgungsmöglichkeit bei öffentlichen Altstoffsammelstellen angeboten.

Mit freundlichen Grüßen

Harald Möschl
Verwaltung Wirtschaftshof
Stadtgemeinde Saalfelden
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN