Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Singen. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Stadtverwaltung melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben.
(Bitte beachten Sie: bürgermeldungen.com ist kein Notfall-Angebot!).

Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Im Falle einer defekten Straßenbeleuchtung können Sie diese kostenfrei und rund um die Uhr nach wie vor an die Störungsannahme bei der von den Stadtwerken beauftragten Thüga Energienetze melden:
Telefon: 0800 – 7750007 (kostenfrei) oder:
Sie melden die Störung gleich online über unseren Partner www.stoerung24.de.
Zurück zur Startseite

Verteilung Gelbe Säcke in der Oberdorfstraße am 13.05.17

Meldungsnummer 38/2017
Erstellt am 13.05.2017 um 11:23 Uhr
Kategorie 11 Anregungen, Lob, Kritik
Standort Oberdorfstr. 4
78224 Singen
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 16.05.2017
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Am Samstag, 13.05.17, wurden von zwei jungen Männern die Gelben Säcke in der Oberdorfstraße "verteilt". Das Verteilen sah so aus:

mehrere Kartons auf einem Sackkarren, die Gelben Säcke wurden rollenweise herausgeholt und in die Vorgärten geworfen. Keine einzige Rolle wurde in die Briefkästen bzw. vor den Haustüren deponiert.

In einigen Haushalten in der Straße wohnen ältere Mitbürger, die teilweise gebrechlich sind. Diese Bürger können bzw. bemerken nicht, dass die Rollen in den Vorgärten liegen. So etwas darf nicht vorkommen. Die Austräger verdienen sicherlich Geld, was auch nicht zu bemängeln ist. Aber in einem solchen Fall kann man sich doch die Mühe machen und die Rollen im Briefkasten bzw. vor dem Hauseingang zu deponieren und nicht einfach wie "Müll" in Vorgärten zu entsorgen.

KOMMENTARE
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 16.05.2017 um 08:51 Uhr
Titel: AW: Verteilung Gelbe Säcke in der Oberdorfstraße am 13.05.17
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Wittmer,

wir haben Ihre Meldung an die zuständige Firma weitergeleitet. Diese hat seit ein paar Jahren ortsansässige Vereine mit der Verteilung der gelben Säcke beauftragt. Die Firma wird den zuständigen Verein über die Beschwerde informieren.

Herzliche Grüße

Ihr Administratoren-Team
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN