Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Sölden. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Gemeinde gemeldet werden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeinde übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.
Zurück zur Startseite

Postparkplatz-Campingbusse, Lieferantenverordnung....

Verfasst von Roland Köll
Meldungsnummer 17/2013
Erstellt am 29.12.2013 um 16:55 Uhr
Kategorie Öffentliche Plätze und Grünflächen
Standort Granbichlstrasse 3
6450 Sölden
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 16.01.2014
Dauer 17 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Der von der Gemeinde angemietete "Postparkplatz" wird derzeit tagsüber und nachts von mehreren Campingbussen belegt.
Ist dies der Sinn der Sache, bezahlen diese auch Kurtaxe...etc. ?

Die Lieferanten kennen die Gemeindeverordnung zwecks Abladezeitraum nicht oder ignorieren diese, da keine Kontrolle vorhanden ist.
Die Gemeindestrasse ist fast immer nur einspurig befahrbar, teilweise minutenlagen wegen Lieferanten blockiert.



Mit freundlichen Grüßen
Roland KÖLL

KOMMENTARE
Annabell Gstrein
Annabell Gstrein
Kommentar erstellt am: 16.01.2014 um 16:21 Uhr
Titel: AW: Postparkplatz-Campingbusse, Lieferantenverordnung....
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3.33333 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Lieber Roland,
als deine Bürgermeldung bei uns eingegangen ist, haben die Gemeinde und der Tourismusverband die Wohnmobilbesitzer auf den Missstand aufmerksam gemacht und dafür gesorgt, dass die Angelegenheit erledigt wird.
Nach Installation des örtlichen Sicherheitswachebeamten in den nächsten Wochen wird in den gesetzlichen Rahmenbedingungen vorgegangen. Dies bezieht sich auch auf die Lieferantenverordnung.

Wir hoffen, dass diese Missstände dann der Vergangenheit angehören.
Grüße Annabell
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN