Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Sölden. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Gemeinde gemeldet werden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeinde übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.
Zurück zur Startseite

Kommentar zu Andy Brugger

Meldungsnummer 8/2017
Erstellt am 12.12.2017 um 17:45 Uhr
Kategorie Winterdienst
Standort Granbichlstrasse 3
6450 Sölden
Status Erledigt
Kommentare 0 Kommentare
Erledigt am 14.12.2017
Dauer 1 Tag
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Diese Meldung interessiert die Gemeinde Sölden nicht........

Von ca. 5 Uhr 30 bis 6 Uhr 30 raümt bei 2 cm Schnee, immer, hauptsächlich Sonntags und Feiertags sowieso (doppelter Gehalt),
der große Radlader mit Getöse und Krawall den Schneefusel vom Parkplatz der Freizeit Arena, obwohl diese erst a b 11 Uhr öffnet.

Der Infostand öffnet ab 8 oo Uhr wochentags. Sonst später.
Diesbezügliche Schreiben werden mit was soll dies beantwortet. Das muß so sein.

Die Ausschwemmngen des Ufers (nach zu lesen an dieser Bürgermeldungseite ) beim Parkotel wurden zuerst positiv bewertet, dann ein Jahr ignoriert.
Auf meine weitere Intervention, jedoch, nicht ganz professionell bearbeitet. Gott sei Dank!

Beim letzten Hochwasser wäre eine Überschwemmung bei der Parkotelbrücke mit Folgen wahrscheinlich gewesen .

Die Gemeinde Sölden will unsere Abgaben, sonst verschwendet sie Millionen in Ortsumfahrung (kommt nicht) und Müll.
Seinerzeit und jetzt.


Roland KÖLL
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN