Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Sölden. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Gemeinde gemeldet werden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeinde übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.
Zurück zur Startseite

Schneeräumung

Meldungsnummer 2/2016
Erstellt am 05.03.2016 um 17:57 Uhr
Kategorie Winterdienst
Standort Kaiserstrasse 1a
6450
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 18.03.2016
Dauer 12 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Soviel zum Thema unserer
" perfekten " Schneeräumung !!!!!!

Die neue Strasse zur Wohnsiedlung Kaisers wird ständig geräumt aber die Strasse zum Höfle anscheinend existiert nicht mehr ???
KOMMENTARE
Sölden
Sölden
Kommentar erstellt am: 18.03.2016 um 17:16 Uhr
Titel: AW: Schneeräumung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo Markus,
für die Räumung der Straße ins Hölfe ist nach wie vor der bereits seit vielen Jahren eingeteilte gleiche Mitarbeiter zuständig. Hier hat es keine Veränderung gegeben. Die Räumung der neuen Straße im Siedlungsgebiet wurde dem Mitarbeiter, der für die Räumung im Zentrum zuständig ist, übertragen.
Bei der Schneeräumung wird keine Gemeindestraße bevorzugt oder vernachlässigt.
Nachdem es in den letzten Jahren keine nennenswerten Unfälle gegeben hat, funktioniert hier die Räumung.
Zu erwähnen wäre noch, dass die Fahrgeschwindigkeit und das Fahrverhalten immer der Straßensituation angepasst werden soll und dies in die Verantwortung des Fahrzeuglenkers fällt.

Gruß Annabell
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN