Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in St. Barbara im Mürztal. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!

Mit freundlichen Grüßen

Bgm Jochen Jance
Zurück zur Startseite

Es stinkt!

Meldungsnummer 6/2015
Erstellt am 15.07.2015 um 23:52 Uhr
Kategorie Bürgerservice
Standort Gerstbreinsiedlung
8663
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 19.08.2015
Dauer 34 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Im Ortsteil Veitsch macht sich immer noch ein starker "Produktionsgeruch" vom Werk breit, besonders in den Abend- und Nachtstunden ist es manchmal unerträglich.

Fenster zu, ich fühle mich meines Recht auf saubere Luft beraubt.
KOMMENTARE
St. Barbara im Mürztal Logo
St. Barbara im Mürztal
Kommentar erstellt am: 16.07.2015 um 11:54 Uhr
Titel: AW: Es stinkt!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo

Ist mir bekannt und Herr Direktor Harm hat mir bzg nach einer Nachfrage follgende Antwort:

Sehr geehrter Herr ......,

danke für die Informationen und die konstruktive Erörterung beim Telefonat.

Wie besprochen hatten wir in den letzten Wochen aufgrund eines Stromausfalls bzw. während des Hochfahrbetriebes nach einen Revisionsstillstand kurzzeitig abnormale Betriebsbedingungen. Diese Ereignisse könnten wie besprochen mit den von Ihnen erwähnten Beobachtungen zeitlich korrelieren.

Wir beobachten, dass in Abhängigkeit von der Wetterlage (Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit) die Wasserdampfentwicklung unterschiedlich stark ist. Die Bandbreite ist dabei von einer enormen Wasserdampfwolke bis hin zu einer leicht bläulichen Rauchwolke sehr groß. Möglicherweise beeinflusst das auch subjektiv das Geruchsempfinden.

Hilfreich wären für uns konkrete Informationen (Datum, Uhrzeit, geografische Lage ums Werk). Dadurch könnten wir die Beobachtungen mit den aktuellen Betriebsbedingungen der Anlagen abgleichen.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Harm


Würde Sie bitten wenn dies öfters ist direkt Herrn Harm und mich in cc zu informieren damit wir reagieren können

Mit freundlichen grüßen
jochen Jance
 
Simone Leitner
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 16.07.2015 um 13:59 Uhr
Titel: AW: AW: Es stinkt!
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Vielen Dank für Ihre bemühte Beantwortung meiner Meldung!

Eine Besserung wäre schön.

Mit freundlichen Grüßen

Simone Leitner

 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN