Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in St. Barbara im Mürztal. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!

Mit freundlichen Grüßen

Bgm Jochen Jance
Zurück zur Startseite

Defekte Straßenbeleuchtung

Meldungsnummer 16/2015
Erstellt am 16.08.2015 um 12:07 Uhr
Kategorie Infrastruktur (Straßen, Spielplätze, Grünflächen, Wasser, Kanal,...)
Standort Wernburgweg 2
8662 Sankt Barbara im Mürztal
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 10.01.2017
Dauer 512 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Im Ortsteil Mitterdorf in der Rittisstraße, der Erzherzog-Johann-Straße und dem Wernburgweg funktioniert die Straßenbeleuchtung schon seit ca. 4 Wochen nicht.
LG Manuela Schirnhofer
KOMMENTARE
St. Barbara im Mürztal Logo
St. Barbara im Mürztal
Kommentar erstellt am: 17.08.2015 um 06:43 Uhr
Titel: AW: Defekte Straßenbeleuchtung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Liebe Frau Schirnhofer!
Wir sind seit einiger Zeit damit beschäftigt. Leider wurden 44 Leuchten durch Blitzschlag zerstört. Da es aber auch keine Ersatzleuchten gibt haben neue Leuchten eine entsprechende Lieferzeit. Gleichzeitig sind wir bemüht eine entsprechende Sicherheit in den Verteilerkästen herzustellen, welche in der Vergangenheit auch nicht vorhanden war. Gerne halten wir sie am Laufenden.
Mit freundlichen Grüßen
Ing. Mario Ellmeier
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN