Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in St. Barbara im Mürztal. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!

Mit freundlichen Grüßen

Bgm Jochen Jance
Zurück zur Startseite

Kein Licht in Sicht

Meldungsnummer 21/2015
Erstellt am 15.09.2015 um 20:52 Uhr
Kategorie Infrastruktur (Straßen, Spielplätze, Grünflächen, Wasser, Kanal,...)
Standort Erzherzog-Johann-Straße 3
8662 Sankt Barbara im Mürztal
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 10.01.2017
Dauer 482 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Nach 2 Monaten Finsternis im OT Mitterdorf, Erzherzog-Johann-Straße und Rote-Kreuz-Straße sei mir die Frage gestattet, wann wir wieder Licht bekommen.

Andererseits, Dämmerungseinbrecher wird's freuen; und wie ist eigentlich die Rechtslage, wenn jemand über eine Unebenheit in der Straße stolpert und sich verletzt?

Liebe Grüße,
Peter
KOMMENTARE
St. Barbara im Mürztal Logo
St. Barbara im Mürztal
Kommentar erstellt am: 16.09.2015 um 05:40 Uhr
Titel: AW: Kein Licht in Sicht
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Hoch!
Die Leuchten sind durch Blitzschlag zerstört worden. Leider gab es keine Ersatzleuchten weshalb wir alte Leuchten aus dem Ortsteil Veitsch montiert haben. Die Reparatur bzw. Lieferung von Ersatzleuchten dauert leider bis zu 8 Wochen, ist aber bereits schon lang organisiert. Sobald diese geliefert werden, werden wir diese montieren.
Mit freundlichen Grüßen
Ing. Mario Ellmeier
 
Peter Hoch
VerfasserIn der Meldung
Kommentar erstellt am: 16.09.2015 um 20:17 Uhr
Titel: AW: AW: Kein Licht in Sicht
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke für die rasche Info.

LG,
Peter
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN