Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Telfs. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum der Marktgemeinde Telfs melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Ihr Bgm. Christian Härting
Zurück zur Startseite

Schulbus Südtirolersiedlung

Meldungsnummer 92/2016
Erstellt am 15.12.2016 um 19:52 Uhr
Kategorie Gesellschaft, Soziales, Familie
Standort Südtirolerstraße
6410 Telfs
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 16.12.2016
Dauer 13 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Seit Montag 12.12.16 haben wir in Telfs einen neuen Fahrplan. Leider wussten dies nicht alle Eltern. Und so kam natürlich am MO kein Schulbus. Am DI um 7:21 waren wir mit unseren Kindern bei d. Bushaltestelle Telfs Siedlung/Dietl. Als wir den Busfahrer fragten ob er zur Volksschule fährt, verneinte er. So gingen wir mit allen Kindern, meiner Schätzung nach ca. 15 Schüler zur Bushaltestelle Telfs Pischl Fabrik. Dort um 7:38 sollte d. Schulbus kommen d. auch in die Volksschule fährt. Wie d. Schulbus von d. Sonnensiedlung kam, sahen wir schon d. der schon überfüllt war mit Schülern d. Sonnensiedlung. Als er uns sah, deutete er nur dass er uns nicht mehr mit nehmen konnte. Also gingen natürlich d. Schüler d. Südtirolersiedlung, Apfertal und Klammweg zu Fuß zur Schule.

Die Bushaltestelle Telfs Pischl Fabrik ist auf d. Gehsteig, wo natürlich viele Autos und LKW´s vorbei fuhren. Bei dieser Haltestelle waren es schon ca. 25 Schulkinder. Es ist für d. Kinder gefährlich weil nicht alle Autos und LKW´s langsam vorbei fahren.
Am MI wurde uns versichert d. die Kinder bei d. Haltestelle Telfs Siedlung/Dietl um 7:21 abgeholt werden und dies war leider nicht d. Fall.
Wir Eltern verständigten die Gemeinde, d. Busunternehmen Ledermair und d. VVT (die Telefonate fingen schon am MO an). Wir wurden immer nur vertröstet. Heute bekamen wir d. Info dass morgen um 7:38 ein zweiter 20 Sitzer Schulbus kommen wird u. die Kinder zur Volksschule bringt.
Daher dass manche Eltern d. Haltestelle Telfs Pischl Fabrik zu gefährlich sehen (anbei ein Foto), eben durch d. starken Verkehr u. engen Gehsteig, bringen sie d. Kinder selber zur Schule.
Wir haben im September 2016 schon d. Jahresticket f. das Schuljahr 16/17 bezahlt und dies nutzt manchen Kindern nichts.

Ich vertrete hier mit diesem Schreiben die Eltern d. betroffenen Kinder. Und wir alle hoffen dass es bald zu einer Lösung kommt. Uns ist es wichtig dass unsere Kinder, sicher wieder, von d. Haltestelle Telfs Siedlung/Dietl d. Schulbus benützen können.


Mit freundlichen Grüßen
Jenny F.


KOMMENTARE
Logo der Marktgemeinde Telfs
Telfs
Kommentar erstellt am: 16.12.2016 um 09:08 Uhr
Titel: AW: Schulbus Südtirolersiedlung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Jenny F.,

ich habe ihr Anliegen an die zuständigen Stellen (VVT und Fa. Ledermair) weitergeleitet.

Wie sie richtig angeführt haben wurde ja seitens des VVT und der Fa. Ledermair- mit dem Verstärkerbus - entsprechend reagiert. Bzgl. der Anfahrt der Bushaltestelle Dietl sind der VVT und die Fa. Ledermair dabei hier auch eine Lösung zu finden.

Bzgl. der Bushaltestelle werde ich dies noch mit dem AdTLR (Amt der Tiroler Landesregierung) als zuständige Behörde besprechen bzw. vor Ort anschauen.


Mit freundlichen Grüßen


Ing. Manfred Auer
Infrastruktur u. Grünanlagen





 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN