Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Telfs. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum der Marktgemeinde Telfs melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Ihr Bgm. Christian Härting
Zurück zur Startseite

Parkplätze Gießenweg "Berechtigungskarte"

Meldungsnummer 13/2019
Erstellt am 08.02.2019 um 10:46 Uhr
Kategorie Straßenbeleuchtung u. Verkehrsflächen
Standort Gießenweg 32b
6410 Telfs
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 15.02.2019
Dauer 6 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Seit wenigen Tagen befindet sich auf den Parkplätzen entlang des Gießenweges (gegenüber von Wohnblock Gießenweg 32 und 34, sowie dem Königreichssaal) ein Halte- und Parkverbotsschild mit dem Zusatz "ausgenommen Berechtigte mit Berechtigungskarte. Diese Parkplätze sind schon seit Jahrzehnten kostenlose Besucherparkplätze für die umliegenden Wohnblöcke - vor allem für Gießenweg 32 und 34. Auch viele Anrainer verwenden diese Parkplätze, da bei den Wohnungen nicht genügend Parkplätze zur Verfügung stehen. Dies wird nun schon seit dem Bau dieser Wohnblöcke (über 30 Jahre) so praktiziert und war bis jetzt auch nie ein Problem.

Wir wurden im Vorhinein nicht informiert. Wer hat dieses Parkverbot veranlasst? Was sind das für Berechtigungskarten? Wie erhält man so eine Berechtigungskarte? Was ist in Zukunft mit Besuchern, wo sollen diese parken?

Es ist schon sehr verwunderlich, dass so etwas nach so vielen Jahren ohne jegliche Ankündigung passiert. Ich bitte um Antworten zu den oben gestellten Fragen sowie um eine Erklärung, wieso man hier plötzlich ein Parkverbot veranlasst hat.

Freundliche Grüße
Wieser
KOMMENTARE
Logo der Marktgemeinde Telfs
Telfs
Kommentar erstellt am: 15.02.2019 um 09:54 Uhr
Titel: AW: Parkplätze Gießenweg "Berechtigungskarte"
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Werte Bürgermeldungnutzerin,

es ist richtig, dass die Parkplätze am öffentl. Gut im Giessenweg mit einem "Halte- und Parkverbot ausgenommen Berechtigte" belegt wurden. Dies deshalb, da einige Anrainer uns mitgeteilt haben, dass hier immer mehr "Dauerparker" - welche dann mit dem Bus weiter nach Innsbruck fahren - dort parken. Dies wurde seitens der Verwaltung überprüft. In weitere Folge hat dann der Verkehrsausschuss dem Gemeinderat empfohlen diese Vorgangsweise zu wählen.
Seitens des Gemeinderates wurde dann dieses "Halte -und Parkverbot ausgenommen Berechtigte" entsprechend beschlossen und in der Zwischenzeit verordnet.

Berechtigungskarten sind in der Gemeindekassa (Gemeindeamt 2. Stock) erhältlich.

Es darf weiters hingewiesen werden, dass in den ersten Tagen seitens unseres Parkaufsichtsorganes "Hinweise" angebracht werden bevor entsprechende Strafen verteilt werden.

Mit freundlichen Grüßen


Ing. Manfred Auer
Infrastruktur u. Grünanlagen
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN