Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Telfs. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum der Marktgemeinde Telfs melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Ihr Bgm. Christian Härting
Zurück zur Startseite

Radweg durch Zentrum

Meldungsnummer 16/2016
Erstellt am 19.02.2016 um 13:02 Uhr
Kategorie Straßenbeleuchtung u. Verkehrsflächen
Standort Obermarktstraße
6410 Telfs
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 22.02.2016
Dauer 3 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich bin selber allein und auch mit meinen Kindern vorwiegend mit dem Rad in Telfs unterwegs und ärgere mich jedesmal über die gefährliche Radwegsituation auf dem Weg vom Obermarkt durch das Zentrum.
Zum einen ist es für Radfahrer aus der Obermarktstraße kommend auf der Höhe des ehemaligen Cafe Rössl sehr schwierig bzw. eigentlich legal nicht möglich, nach links auf den Radweg einzubiegen. Hier endet der Radweg vor der Kreuzung und nur durch freundliches Entgegenkommen der Autofahrer darf man auf den Radweg auf der anderen Seite wechseln. Ansonsten müsste man absteigen und über den Schutzweg schieben.
Fährt man dann weiter auf dem Radweg entgegen der für Autos als Einbahn geregelten Obermarktstraße, so ist das nur mit größter Vorsicht möglich, da sowohl die Fußgänger als auch die Autofahrer nicht damit rechnen, dass Radfahrer von dieser Richtung kommen. Autos fahren oft viel zu weit links, Fußgänger steigen oft ohne zu schauen, auf den Radweg.
Zudem parken bei der Kreuzung an der Apotheke sehr oft Taxis auf dem Radweg, und Radfahrer müssen dann auf die Fahrspur ausweichen. Ausparkende Autos bzw. aus parkenden Autos aussteigende Menschen in der Untermarktstraße haben auch schon oft gefährliche Situationen mit Radfahrern ausgelöst.

Insgesamt wünsche ich mir hier ein besseres Verkehrskonzept. Wenn das Zentrum radfreundlicher wird, könnten vielleicht auch einige Autofahrten eingespart werden.
KOMMENTARE
Logo der Marktgemeinde Telfs
Telfs
Kommentar erstellt am: 22.02.2016 um 17:10 Uhr
Titel: AW: Radweg durch Zentrum
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Pöll,

hier wäre es vielleicht sinnvoll, wenn Sie einmal zu mir in das Büro kommen könnten, sodass ich Ihnen hier die genaue Entstehung des Radfahrstreifens erläutern kann.

Ich kann Ihnen aber vorab mitteilen, dass der Radfahrstreifen den gängigen Richtlinien entspricht und auch so von den Behörden genehmigt worden ist.

Die Situation "Rössl" haben sich schon mehrere Verkehrsplaner angeschaut. Jedoch würden hier sämtliche Lösungen zur Gefährdung von Radfahrern beitragen.

Die oft enge Situation im Untermarkt selbst ist leider sehr oft auf die Rücksichtslose "Parkerei" der KFZ Lenker zurückzuführen.

Aber wie gesagt Sie können sich jederzeit bei mir melden (05262-6961-1407) sodass ich Ihnen die Gesamtsituation genau erläutern kann.


Mit freundlichen Grüßen


Ing. Manfred Auer
Infrastruktur u. Grünanlagen
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN