Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Telfs. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum der Marktgemeinde Telfs melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Ihr Bgm. Christian Härting
Zurück zur Startseite

Rechtsregel Kreuzung Hermann Broch Weg <> Fuchsbühel

Verfasst von Bernhard Janda
Meldungsnummer 75/2017
Erstellt am 15.10.2017 um 12:08 Uhr
Kategorie Straßenbeleuchtung u. Verkehrsflächen
Standort Hermann Broch Weg 3
6410
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 20.10.2017
Dauer 5 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Tag, am 31.07.2015 habe ich bereits auf die Problematik dieser Rechtsregel hingewiesen, wurde dann wegen der Gemeinderatswahlen vertröstet und nach der Wahl wurde das Topic ohne weitere Antwort geschlossen:

[...]
derzeit gilt an dieser Einmündung die Rechtsregel, was auch bis jetzt in Ordnung war, da nur sehr wenige Fahrzeuge vom Fuchsbühel in den Hermann Broch Weg (und dann weiter in die Saglstraße) einfuhren.

Mit dem Neubau einer großen Wohnungssiedlung kommt es hier aber zu viel mehr Verkehr (derzeit sogar schon durch Baustellenverkehr), und die Einmündung ist vom Hermann Broch Weg durch die tieferliegende Straßenführung hinunter zum Fuchsbühel viel schwerer einzusehen als umgekehrt.

Eine Abwertung der Straße "Am Fuchsbühel" würde die neue Situation deutlich entschärfen und eindeutiger machen (die Rechtsregel ist vielen sicher - trotz der Zacken am Boden - gar nicht bewusst).
[...]

Die neuen Häuser am Fuchsbühel wurden im Frühjahr übergeben, der Verkehr ist gestiegen und es ist nur eine Frage der Zeit, bis etwas passiert. Neu asphaltiert ist der Fuchsbühel auch noch nicht, es staubt ordentlich.

Außerdem wurde bei der Bauverhandlung festgehalten, dass es sich um keine Durchfahrtsstrase handeln wird, bis jetzt stehen aber immer noch keine Verkehrszeichen o.ä.

Ich bitte Sie daher, sich diese 3 offenen Fälle (Rechtsregel, Asphalt, Verkehrszeichen o.ä.) nochmals anzusehen, danke.

Mit freundlichen Grüßen
Bernhard Janda
KOMMENTARE
Manfred Auer
Manfred Auer
Kommentar erstellt am: 20.10.2017 um 15:43 Uhr
Titel: AW: Rechtsregel Kreuzung Hermann Broch Weg <> Fuchsbühel
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Janda,

der erste Abschnitt wurde ja bereits im Sommer asphaltiert. Der letzte noch fehlende Teil wird ebenfalls noch im heurigen Jahr asphaltiert werden.

Bzgl. der Verkehrssituation darf ich Ihnen mitteilen, dass es hier bereits einen Beschluss bzgl. einer Einbahnregelung gibt - jedoch auf Grund von Anregungen betroffener Anrainer - das Ganze noch einmal dem Verkehrsausschuss zur neuerlichen Beratung zugewiesen wurde.

Sobald hier ein umsetzbarer Beschluss vorhanden ist werden die entsprechenden Verkehrszeichen auch aufgestellt werden.

Ihre Anregungen werde ich dem Ausschuss bzw. dem Obmann des Ausschusses Herrn VBgm. Walch Christoph zukommen lassen.


Mit freundlichen Grüßen

Ing. Manfred Auer
Infrastruktur u. Grünanlagen



 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN