Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Telfs. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum der Marktgemeinde Telfs melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Ihr Bgm. Christian Härting
Zurück zur Startseite

nächtliche Ruhestörung

Meldungsnummer 82/2016
Erstellt am 21.10.2016 um 10:20 Uhr
Kategorie Straßenbeleuchtung u. Verkehrsflächen
Standort Hinterbergstrasse
6410 Telfs
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 04.11.2016
Dauer 13 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Durch die Situation, dass am Hinterberg ein/mehrere Bauer(n) ihren Stadel betreiben, die Felder aber unten im Dorf sind und die Herrschaften vermutlich wegen Nebenerwerb unter Tags keine Zeit haben, werden die Fuhren spätabends bis tief in die Nacht hinein mit übermotorisierten Traktoren und schweren Hängern jede Nacht den Berg hinaufgezogen. Bedingt durch die miese Qualität des Straßenbelags springen die Anhänger und verursachen zusätzlich Lärm - gestern zwischen 23:30 und 24:00 wurden wir noch 3 x (DREIMAL) von solchen Fuhren aufgeweckt!

Nun möchte man meinen, nicht in einem Gewerbegebiet zu wohnen und sogar dort ist um diese Zeit Ruhe! Außerdem sind wir mit Sicherheit nicht die einzigen Anrainer auf dieser Route, die Nacht für Nacht um ihren Schlaf gebracht werden. Wir haben schulpflichtige Kinder und gehen selber arbeiten - all das scheint den Bauern aber herzlich egal zu sein, die da mehrmals am Tag UND in der Nacht diese Strecke rauf- und runterbolzen.

Daher würde es uns interessieren, wie man den Bau einer derart großen Anlage dort oben genehmigen konnte, wo doch sicher von Anfang an klar war, was das an zusätzlichem Verkehr nach sich ziehen wird. Weiters bitte ich um Prüfung, ob man den Herrschaften beibringen kann, dass um 22 h Ruhe ist. Danke.
KOMMENTARE
Logo der Marktgemeinde Telfs
Telfs
Kommentar erstellt am: 04.11.2016 um 08:15 Uhr
Titel: AW: nächtliche Ruhestörung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Pal,

es ist richtig, dass im Bereich der Hinterbergstraße noch ein kurzer Teil der Straße nicht saniert ist. Wie sie vielleicht in den letzten Wochen festgestellt haben, haben die dortigen Anrainer - nach Aufforderung durch die Gemeinde- die Entwässerungen ihrer Hauszufahrten ordnungsgemäß hergestellt. Nachdem die Herstellung aller privaten Entwässerungen abgeschlossen ist wir dann auch die Sanierung dieses letzten Teilabschnittes angegangen werden.

Bzgl. der Hofstellen im Bereich Hinterberg muss ich schon festhalten, dass es sich hier um alte Hofstellen handelt die schon lange bestehen. Der Neubau des Laufstalles den sie ansprechen wurde entsprechend geprüft - auch von Stellen des Landes - und dann auch gem. den Vorschriften genehmigt.

Es ist uns nicht möglich die Gemeindestraße mit einem Fahrverbot für Traktoren u.ä. zu belegen. Dies könnte lediglich im Bereich Krankenhäuser, Altenwohnheime etc. . mittels verkehrstechnischer Gutachten erfolgen.

Wir werden versuchen mit den Bauern im Bereich Hinterberg ein Gespräch diesbezüglich zu führen.


Mit freundlichen Grüßen


Ing. Manfred Auer
Infrastruktur u. Grünanlagen

 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN