Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Telfs. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum der Marktgemeinde Telfs melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.

Ihr Bgm. Christian Härting
Zurück zur Startseite

Freilaufzone Telfs/Leinenzwang

Meldungsnummer 35/2019
Erstellt am 16.05.2019 um 11:17 Uhr
Kategorie Umwelt, Natur, Abfallwirtschaft
Standort 6410 Telfs
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 03.06.2019
Dauer 18 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Dürfen Listenhunde eigentlich in der Freilaufzone Telfs ohne Maulkorb frei laufen oder gibt es hiefür gesonderte Auflagen?
Es passiert leider immer wieder, dass derartige Hunde weder abgerichtet noch sozialisiert sind und die dortigen Benützer zum Umkehren zwingen.

Leider wird der Leinenzwang in Telfs (auch generell im Waldgebiet) von Haltern derartiger als Listenhunde bezeichneten Rassen NICHT beachtet - wie oft finden hier Kontrollen statt?
Es geht mir um die allgemeine Sicherheit - es kann nicht sein, dass die Telfer Bewohner durch derartige Handlungsweisen gefährdet werden - muss denn eigentlich erst immer etwas passieren damit sich das Bewusstsein ändert?

Ich freue mich über eine konstruktive Rückantwort,
beste Grüße
eine besorgte Telfer Bewohnerin
KOMMENTARE
Logo der Marktgemeinde Telfs
Telfs
Kommentar erstellt am: 03.06.2019 um 14:23 Uhr
Titel: AW: Freilaufzone Telfs/Leinenzwang
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Nutzer,
vielen Dank für die Nachricht, die Beurteilung von Hunden, egal welcher Rasse, wird ausschließlich durch das Land Tirol, zuständige Bezirkshauptmannschaft (Amtstierarzt), durchgeführt. Eine grundsätzliche, gesetzliche Pflicht (zB Maulkorb) besteht zurzeit nicht.
Das Problem mit dem Leinenzwang ist uns bewusst daher wird auch seitens der Marktgemeinde Telfs heuer wieder unser Flurwächter, welcher täglich Kontrollen durchführt, beschäftigt.
Bitte teilen Sie uns mit wo genau es zur Nicht-Einhaltung der Leinenpflicht kommt, wir werden dann vermehrt den Flurwächter in diesem Gebiet einsetzten.

Freundliche Grüße
Ing. Christoph Schaffenrath, MSc, MAS
Ref. VI/Umwelt, Forst u. Landwirtschaft
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN