Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wattens. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!

Mit freundlichen Grüßen
Bürgermeister Thomas Oberbeirsteiner
Zurück zur Startseite

Fussgängerübergang Bundesstrasse/Lange Gasse

Meldungsnummer 41/2016
Erstellt am 10.11.2016 um 20:19 Uhr
Kategorie 04 Straßen und Beleuchtung
Standort Innsbruckerstrasse 1
6112 Wattens
Status Erledigt
Kommentare 4 Kommentare
Erledigt am 05.12.2016
Dauer 24 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo,

ich gehe täglich 2x über den Fussgängerübergang/Zebrastreifen Bundesstrasse/Lange Gasse.
Pro Jahr beobachte ich mit Sicherheit mehr als 5 Fälle, bei denen ein Auto bei Rot über den Zebrastreifen
fährt. So auch heute wieder und ich persönlich konnte nur knapp einem Unfall entgehen. Meine Frau und
mehrere Bekannte erzählen von ähnlichen Fällen...

Aus irgendeinem Grund scheint die Ampelanlage für Autofahrer nicht ausreichend ersichtlich zu sein.
Vielleicht übersehen Fahrer manchmal die doch unerwartet knapp hintereinander folgenden beiden Ampeln...?
Die Fahrzeuge die ich jedoch persönlich beobachten konnten, hatten alle ein Kennzeichen mit SZ oder IL, somit
dürfte die Kreuzung auch nicht wirklich unbekannt sein.

Rücksichtslosigkeit bzw. Raserei würde ich allerdings auch nicht unterstellen, da die Fahrzeuge weder offenkundig
zu schnell sind und die meisten Fahrer zumindest den Anschein machen würden, als dass sie gar nicht realisieren,
dass sie gerade bei Rot über die Kreuzung fahren.

Ich würde euch bitten, hier etwas zu unternehmen, bevor ein wirklich schlimmer Unfall mit Fussgängern passiert!
Leider habe ich keinen konkreten Verbesserungsvorschlag, aber dafür gibt es ja Experten. :)

Vielen Dank und SG
Hannes Oberbeirsteiner
KOMMENTARE
Wattens
Wattens
Kommentar erstellt am: 15.11.2016 um 17:57 Uhr
Titel: AW: Fussgängerübergang Bundesstrasse/Lange Gasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Oberbeirsteiner!

Danke für Ihre Bürgermeldung.

Wir haben Ihr Anliegen zur Kenntnis genommen und werden diese "Problematik" mit einem Fachmann besprechen.

Die Ampeln wurden gemäß den einschlägigen Vorschriften installiert, wobei gerade im Straßenverkehr ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer (hier die Fahrzeuglenker) gemäß dem Vertrauensgrundsatz der StVO gewünscht und gefordert wäre.

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Martin Krämer
Amtsleiter-StV
 
Ulrike  Schreiner
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 17.11.2016 um 11:50 Uhr
Titel: AW: AW: Fussgängerübergang Bundesstrasse/Lange Gasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ist es vllt. auch möglich den Taster für die Fußgänger etwas weiter von der Straße entfernt zu platzieren?
Wenn man von Norden nach Süden über die Bundesstraße will und den Taster drückt, während gerade ein LKW vorbeirauscht, hat man das Gefühl weggeweht zu werden.
Für Kinder ist die Situation äußerst gefährlich!!

Wenn schon eine Änderung der Ampelanlage angedacht wird, dann bitte den Ort den Tasters auch in die Überlegungen mit einbeziehen.

Vielen Dank,
Ulrike Schreiner
 
Wattens
Wattens
Kommentar erstellt am: 17.11.2016 um 12:34 Uhr
Titel: AW: AW: AW: Fussgängerübergang Bundesstrasse/Lange Gasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Schreiner!

Betreffend Ihrer Anfrage kann ich Ihnen mitteilen, dass es diesbezüglich einen Termin mit dem Verkehrsplaner sowie einem Behördenvertreter geben wird.

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Martin Krämer
Amtsdirektor-StV
 
Wattens
Wattens
Kommentar erstellt am: 05.12.2016 um 16:26 Uhr
Titel: AW: Fussgängerübergang Bundesstrasse/Lange Gasse
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Schreiner,
sehr geehrter Herr Oberbeirsteiner!

Wie bereits berichtet, wurde mit einem Verkehrsexperten die oben beschriebene Sachlage bei einem Lokalaugenschein erörtert. Betreffend Ampelanlagen wurde vom Verkehrsplaner festgestellt, dass die Ampeln rechtskonform aufgestellt sowie gut und einwandfrei ersichtlich sind. Aus Sicht des Verkehrsexperten benötigt es diesbezüglich keine weiteren Maßnahmen bzw. Eingriffe.

Betreffend Versetzung des Ampeltasters bei der Laurentiuskirche darf mitgeteilt werden, dass aufgrund des Lokalaugenscheins der Taster versetzt wird. Die diesbezüglichen Arbeiten werden noch in diesem Jahr durchgeführt.

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Martin Krämer
AD-StV
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN