Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wattens. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Gemeindeverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!

Mit freundlichen Grüßen
Bürgermeister Thomas Oberbeirsteiner
Zurück zur Startseite

Kreuzung Bundesstraße, Langegasse, Kirchplatz

Meldungsnummer 6/2019
Erstellt am 11.02.2019 um 10:12 Uhr
Kategorie 04 Straßen und Beleuchtung
Standort 6112 Wattens
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 21.02.2019
Dauer 9 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Immer wieder kommt es zu äußerst gefährlichen Situationen im oben genannten Kreuzungsbereich.
Autofahrer ignorieren das Linksabbiegeverbot von Westen kommend, andere leiden unter einer Rot/Grünblindheit bei der Ampel – sehr viele wiederum sehen die Haltelinie, beim Abbiegen in die Langegasse nicht. Da ich diese Kreuzung jeden Tag mindestens zweimal überqueren muss, fällt mir auch auf, dass es sehr wenige „fremde“ Autofahrer sind, meistens halten sich „Wattener Autonummern“ nicht an die Regeln.
Hier braucht es auch meiner Meinung nach keine Verkehrsstudien und irgendwelche langfristigen Auswertungen von Fachleuten. Es ist nämlich sehr schade, dass ich noch nie einen Exekutivbeamten bei dieser Kreuzung gesehen habe, sie müssten sich doch nur ein wenig getarnt in die Lange Gasse stellen (bzw. vors neue Museum), und dieser Missstand wäre nach einigen Tagen abgestellt – zumal ja, meines Wissens das „Überfahren einer Roten Ampel“ sogar ein Vormerkdelikt darstellt.
Mit freundlichen Grüßen
KOMMENTARE
Wattens
Wattens
Kommentar erstellt am: 12.02.2019 um 08:22 Uhr
Titel: AW: Kreuzung Bundesstraße, Langegasse, Kirchplatz
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte(r) Meldungsleger(in)!

Danke für Ihre Information!

Die von Ihnen angesprochene Problematik wird an die Gemeindepolizei
sowie an die Bundespolizei weitergeleitet.




Mit freundlichen Grüßen
Mario Remes
Gemeindeamt
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN