Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Weingarten. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir.


! Bitte beachten Sie: Ab dem 01. August 2018 hat die TWS Netz GmbH das Straßenbeleuchtungsnetz von Weingarten übernommen. Wir bitten Sie daher, alle Störungen, die die Straßenbeleuchtung betreffen, direkt an folgende Hotlinenummer zu richten: 0800 / 804 2000.


Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Gefährlich Querung für Fußgänger an der Hochschule H-Gebäude

Meldungsnummer 41/2017
Erstellt am 09.05.2017 um 09:41 Uhr
Kategorie 01 Bürgerservice und Ordnungswesen
Standort Im Töbele
88250 Weingarten
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 23.05.2017
Dauer 14 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Die Querungsanlage (mit Fußgängerinsel) am Ortseingang Weingarten (Im Töbele - Doggenriedstraße) im Bereich des Hauptgebäudes der Hochschule liegt nur wenige Meter hinter dem Ortsschild. Daher ist die Geschwindigkeit der Fahrzeuge häufig weit über 50 km/h. Durch den Kurvencharakter der Straße ist ein tiefer Einblick für Fußgänger und fahrradfahrende Kinder nicht möglich. Dies ergibt eine sehr gefährliche Querungsstelle.
Im Übrigen ist unklar, warum dieser im weiteren Verlauf (Im Töbele - Doggenriedstr. Bereich H-Gebäude) von Studierenden stark frequentierten Bereich nicht Geschwingkeitsbeschränkt ist.

Lösung: „Rennstrecke“ Töbele zwischen Kreuzung Briach und Ortseingang Weingarten auf 70 km/h beschränken, im Kurvenbereich vor Ortseingang 50 km/h, im Hochschulbereich Tempo 30.
KOMMENTARE
Weingarten
Weingarten
Kommentar erstellt am: 23.05.2017 um 11:43 Uhr
Titel: AW: Gefährlich Querung für Fußgänger an der Hochschule H-Gebäude
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Meier,

die rechtlichen Voraussetzung zur Anordnung einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 sind im Bereich der Hochschule nicht gegeben. Dafür sind ein Fußgängerüberweg und zwei Querungshilfen in der Doggenriedstraße vorhanden. Ebenso ist ein Fußweg, durch Straßenbegleitgrün von der Straße abgesetzt, angelegt. Wir werden in der Doggenriedstraße nun vermehrt Geschwindigkeitsmessungen durchführen und werden auch in dem von Ihnen genannten Bereich in Erwägung ziehen, dort für ein bis zwei Wochen eine Geschwindigkeitsanzeigetafel aufzuhängen. Eine Messung wurde bereits in der KW 20 durchgeführt. Vielen Dank für diesen Hinweis!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team Bürgerservice und Ordnungswesen
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN