Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Weingarten. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir.


! Bitte beachten Sie: Ab dem 01. August 2018 hat die TWS Netz GmbH das Straßenbeleuchtungsnetz von Weingarten übernommen. Wir bitten Sie daher, alle Störungen, die die Straßenbeleuchtung betreffen, direkt an folgende Hotlinenummer zu richten: 0800 / 804 2000.


Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Radfahrer in der Fussgängerzone

Meldungsnummer 74/2017
Erstellt am 23.08.2017 um 15:24 Uhr
Kategorie 01 Bürgerservice und Ordnungswesen
Standort 88250 Weingarten
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 25.08.2017
Dauer 1 Tag
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

In unserer Fussgängerzone fühlt man sich wie auf einem Radweg. Vermehrt fahren Radler mit zum Teil hohem Tempo durch die Fussgängerzone. Spricht man diese darauf an, muss man sich Beleidigungen anhören. Es gibt sogar welche, die am Ende des Wochenmarktes,wenn die Standbetreiber zusammenpacken, durch die Gartenwirtschaft fahren. Diese behaupten sogar, für Radfahrer wäre die Fussgängerzone frei. Für Kontrollen ist wohl auf Nachfragen niemand zuständig. Dieses Jahr wurde nicht einmal das Transparent aufgehängt.
Ferner muss ich immer noch feststellen, dass die Behindertenplätze insbesondere in der Abt Hyller Strasse gegenüber der Bäckerei Frick wohl nicht genügend , vor allem in den Stosszeiten morgens und abends, kontrolliert werden. Auch hier muss man sich Beleidigungen oder Bemerkungen wie: "ich komme gleich wieder oder "ich gehe nur schnell Geld holen oder Brot holen ", anhören.
Vielleicht sollten diese beiden Plätze besser gekennzeichnet werden.
KOMMENTARE
Weingarten
Weingarten
Kommentar erstellt am: 25.08.2017 um 10:25 Uhr
Titel: AW: Radfahrer in der Fussgängerzone
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Fischer,

vielen Dank für Ihre Meldung.

Bezüglich des Fahrradfahrens in der Fußgängerzone stehen wir bereits im Kontakt mit der Polizei, um gemeinsame Kontrollen durchzuführen.

Bei den Behindertenparkplätzen in der Abt-Hyller-Straße bitten wir zu berücksichtigen, dass es sich dabei gleichzeitig um eine Zone zum Be- und Entladen handelt. Wir werden aber selbstverständlich unserem Vollzugsdienst weitergeben, die von Ihnen genannten Bereiche regelmäßig zu überwachen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team Bürgerservice und Ordnungswesen
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN