Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Weingarten. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir.


! Bitte beachten Sie: Ab dem 01. August 2018 hat die TWS Netz GmbH das Straßenbeleuchtungsnetz von Weingarten übernommen. Wir bitten Sie daher, alle Störungen, die die Straßenbeleuchtung betreffen, direkt an folgende Hotlinenummer zu richten: 0800 / 804 2000.


Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Ruhestörung und falsche Versprechungen

Meldungsnummer 34/2018
Erstellt am 28.04.2018 um 10:33 Uhr
Kategorie 24 Anregungen / Lob / Kritik
Standort Im Alten Stadion 47
88250 Weingarten
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 09.05.2018
Dauer 11 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Leider hat sich die Lage keineswegs verbessert. Von all den in der Zeitung versprochenen Kontrollen ist gestern abend nichts umgesetzt worden. Dabei ist bekannt, dass besonders an den Wochenenden ab 20:30 Uhr hier die Freiluftpartys mit Schreien, grölen und Musik stattfinden. Warum kommt keiner ? Es ist unerträglich - helft uns endlich !!!! Wir brauchen verlässliche Kontrollen und keine leeren Versprechungen. Danke
KOMMENTARE
Weingarten
Weingarten
Kommentar erstellt am: 09.05.2018 um 11:30 Uhr
Titel: AW: Ruhestörung und falsche Versprechungen
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau G.,

wir müssen Ihnen in diesem Punkt leider ganz klar widersprechen, gerade in diesem Park wird sehr viel in puncto Präsenz getan. Wie sie wissen, haben wir seit dem Jahr 2014 dort regelmäßig einen privaten Sicherheitsdienst im Einsatz und konnten damit auch beachtliche Erfolge erzielen, dieser war beispielsweise am Abend des 27.04.2018 auch "am Alten Stadion" präsent. Auch die von Ihnen angesprochene Vermüllung ist in diesem Park nicht ausgeprägter wie in anderen Parkanlagen der Stadt. Es ist umso bedauerlicher, dass die veröffentlichten Fotos aus dem Sommer 2017 stammten und damit keinen aktuellen Sachstand widerspiegelten. In einer internen Besprechung tauschte man sich über die bisherigen Maßnahmen aus und dabei wurde deutlich, mit welch einer Intensität sich alle Bereiche um diesen Ort in Weingarten kümmern. So finden in diesem Park im Schnitt dreimal in der Woche eine aufsuchende Jugendarbeit, Kontrollen durch einen Sicherheitsdienst, abendliche Kontrollen durch unseren Präsenzdienst und Streifen durch die Polizei statt. Nach einem langen Gespräch (noch vor der Erscheinung des Artikels) zwischen Ihnen und einem städtischen Mitarbeiter, erhielten Sie sogar dessen Mobiltelefonnummer für den direkten Kontakt. Den von Ihnen hervorgebrachte Vorschlag, die dortigen Bänke doch abbauen zu wollen, können wir nicht nachvollziehen. Der Park ist für alle Bürger da und bei unseren Begehungen konnten wir auch zahlreiche Bürgerinnen und Bürger antreffen die diese "grüne Lunge" in Weingarten zur Erholung aufgesucht haben. Wir sind stolz auf unsere schöne Stadt und sowohl die Polizei als auch die Stadtverwaltung bemühen sich bei Störungen und Konflikten mit Maß und Ziel entgegenzuwirken. Es muss jedoch an dieser Stelle auch festgehalten werden, dass ein solches Engagement, wie es derzeit für den KuKo-Park aufgebracht wird, niemals für das ganze Gebiet von Weingarten aufgebracht werden könnte. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und versichern sogleich, dass es sich hierbei um keine "leeren Versprechungen" sondern um belegbare Fakten handelt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team
Bürgerservice und Ordnungswesen
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN