Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wiehl. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Bürgersteig vom AWO Seniorenzentrum Richtung Fischbach

Verfasst von Thomas Schumacher
Meldungsnummer 1/2015
Erstellt am 03.01.2015 um 10:32 Uhr
Kategorie Öffentliche Verkehrsflächen (Strassen, Gehwege, Radwege, etc.)
Standort Marienberghausener Straße
51674 Wiehl
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 15.01.2015
Dauer 12 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Guten Morgen und ein gutes Neues Jahr!
Als wir Weihnachten unsere Oma mit dem Rollstuhl vom AWO Seniorenzentrum nach Kleinfischbach abgeholt haben, ist uns mal wieder aufgefallen, wie beschwerlich und für manche sicher auch unüberwindlich Bürgersteigkanten sind. Von der AWO Richtung Fischbach gibt es kaum abgeflachte Bürgersteigkanten bzw. nur an so ungünstigen Stellen, dass sie da leider auch nicht gefahrlos zu benutzen sind. Als wir einige Meter über die Hauptstraße mussten, hatten wir den Eindruck, dass Menschen auf der Fahrbahn eher zum Gasgeben als zum Abbremsen animieren - aber das wird sich wohl leider eh nicht abstellen lassen ...
Von uns also als Anregung die Frage, ob sich die Gehwege rund um die AWO nicht optimieren lassen, so dass sie sich vielleicht sogar für einige auch wieder zum sicheren Spazierengehen eignen (vielleicht sogar auch mit einigen Metern durch den Wald, Richtung Tropfsteinhöhle)?!?
Besten Dank schon mal und viele Grüße aus Fischbach
Thomas Schumacher
KOMMENTARE
Maik Simon
Maik Simon
Kommentar erstellt am: 05.01.2015 um 09:36 Uhr
Titel: AW: Bürgersteig vom AWO Seniorenzentrum Richtung Fischbach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Schumacher,

vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Angelegenheit wird verwaltungsintern geprüft. Das Ergebnis teile ich Ihnen mit.

Mit freundlichen Grüßen aus Wiehl-Mühlen!
Im Auftrag

- Maik Simon -


Stadt Wiehl
Bahnhofstraße 1
51674 Wiehl

Maik Simon
Leiter Bauhof
m.simon@wiehl.de
Tel.:02262/2313
Fax.: 02262/717203
 
Maik Simon
Maik Simon
Kommentar erstellt am: 15.01.2015 um 15:51 Uhr
Titel: AW: Bürgersteig vom AWO Seniorenzentrum Richtung Fischbach
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Schumacher,

wie besprochen wird seitens der Stadt Wiehl beim zuständigen Straßenbaulastträger vorgesprochen, mit der Bitte die Bordsteine des Gehsteigs in den Einmündungen abzusenken. Die Entscheidung liegt letztendlich beim Landesbetrieb Straßen NRW.

Mit freundlichen Grüßen aus Wiehl-Mühlen!
Im Auftrag

- Maik Simon -


Stadt Wiehl
Bahnhofstraße 1
51674 Wiehl

Maik Simon
Leiter Bauhof
m.simon@wiehl.de
Tel.:02262/2313
Fax.: 02262/717203

 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN