Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wiehl. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Falscher Blitzkasten

Verfasst von Nicole Patron
Meldungsnummer 28/2014
Erstellt am 06.06.2014 um 14:05 Uhr
Kategorie Öffentliche Verkehrsflächen (Strassen, Gehwege, Radwege, etc.)
Standort Alferzhagener Str. 5
51674
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 11.06.2014
Dauer 4 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

In Alferzhagen, kurz nach dem Ortseingang aus Richtung Gummersbach kommend, steht ein sehr gut nachgebauter Blitzkasten. Zur Abschreckung absolut wirksam und verständlich! Die Frage ist: Ist das erlaubt? Wenn ja hab ich nichts gesagt. Finde ich persönlich sogar echt super, aber ich bitte um Prüfung.

Mit freundlichem Gruß
Nicole Patron
KOMMENTARE
Michael Schell
Michael Schell
Kommentar erstellt am: 08.06.2014 um 13:00 Uhr
Titel: AW: Falscher Blitzkasten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2 von 5 (4 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Patron,
Vielen Dank für Ihren Hinweis. Einer der zuständigen Mitarbeitenden aus der Verwaltung wird Dienstag sicher schnell eine rechtliche Bewertung der Attrappe, bzw ihres Standortes herbeiführen.
Es ist schön, dass Sie die Blitzerkastenattrappe gut finden. Mir geht es genauso und ich bin ebenfalls schon einige Male daran vorbei gefahren.
Warum Sie den Kästen dennoch hier vor aller Weltöffentlichkeit zur Anzeige bringen und die Rechtmäßigkeit überprüft wissen möchten entzieht sich daher meinem Verständnis. Aber wie eingangs bereits ausgeführt, wird die Angelegenheit Dienstag umgehend geprüft werden.

Mit freundlichem Gruß für ein schönes Wochenende
Michael Schell
1. Beigeordneter

 
Kathrin Kautz
Kathrin Kautz
Kommentar erstellt am: 10.06.2014 um 17:52 Uhr
Titel: AW: Falscher Blitzkasten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Patron,

vielen Dank für Ihren Hinweis.
Nach Abschluss der Prüfung werde ich Sie über deren Ergebnis unaufgefordert auf postalischem Wege informieren.


Mit freundlichen Grüssen
Im Auftrag

Kathrin Kautz
 
Michael Schell
Michael Schell
Kommentar erstellt am: 11.06.2014 um 08:29 Uhr
Titel: AW: Falscher Blitzkasten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1.83333 von 5 (6 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Patron,
liebe Bürgermelder-Benutzer,
ich möchte kurz erläutern, warum der weitere Verlauf in dieser Angelegenheit auf postalischem Weg und nicht über die Bürgermelder-App abgewickelt wird.

Dies liegt darin begründet, dass mit dieser Meldung ist ein förmliches Verwaltungsverfahren eröffnet wurde und förmliche Verwaltungsverfahren sind -soweit es die Stadtverwaltung betrifft- nicht öffentlich zu behandeln.

Mit freundlichem Gruß
Michael Schell

1. Beigeordneter

 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN