Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wiehl. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Gemeindeamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Erweiterung des Zunftstübchens Wiehl für Behinderte und Rollstuhlfahrer

Verfasst von Sabine Lücke
Meldungsnummer 18/2014
Erstellt am 23.04.2014 um 12:21 Uhr
Kategorie Sonstiges
Standort Oberwiehler Str. 94
51674 Wiehl
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 08.05.2014
Dauer 15 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,
da die Anzahl unserer Mitglieder beim VdK Ortsverband Wiehl stetig wächst und wir unsere bisherigen Veranstaltungen im Zunftstübchen abgehalten haben, möchte ich gerne wissen ob eine Erweiterung bzw. ein Umbau auf Behindertengerechtigkeit möglich ist und eventuell auch in Betracht kommt ?
Die Damentoilette hat der OV Wiehl zusammen mit Herrn Schulte bereits vor zwei Jahren etwas behindertenfreundlicher gestaltet. Leider ist sie je doch noch nicht behindertengerecht und auf der Herrentoilette fehlt dies ganz.
Nun werden sie erwähnen dass die Behindertentoilette am Grillplatz wäre, jedoch ist diese in den Wintermonaten geschlossen bzw. abgestellt.
Für den VdK Wiehl wäre ein behindertengerechter Umbau der Toiletten sowie eine Erweiterung des Lokals auf ca. 70-80 Plätze sehr empfehlenswert (bzw. notwendig um auch weiterhin die Versammlungen abhalten zu können) und würde von uns sehr begrüßt werden.
Herr Schulte engagiert sich sehr für die Belange von Behinderten und der VdK würde dies auch gerne weiterhin unterstützen.
Ein Ausbau würde die Stadt für Behinderte viel attraktiver machen (und jeder kann das sehr schnell werden) und wir vom VdK würden uns sehr freuen, denn im Umfeld ist keine Gastronomie für Behinderte geeignet und das wir in Nachbargemeinden abwandern müssen kann ja auch nicht im Interesse von Wiehl sein.
Hatte Sie und die Damen und Herren von der Stadt und den Sparkassen/Banken ja schon mehrfach zu unseren Grillfesten eingeladen, aber nie ist jemand gekommen. Das finde ich ehrlich gesagt sehr sehr traurig, denn das zeigt wie sehr alle an Behinderten und älteren Mitbürgern interessiert sind.
Sehen sie doch mal unter folgendem Link nach. Da stehen die Termine fürs ganze Jahr drin.
http://www.vdk.de/ov-wiehl/ID139653

Hiermit verbleibe ich mit freundlichen Grüßen ihre Sabine Lücke


KOMMENTARE
Ellen Brandl
Ellen Brandl
Kommentar erstellt am: 23.04.2014 um 13:36 Uhr
Titel: AW: Erweiterung des Zunftstübchens Wiehl für Behinderte und Rollstuhlfahrer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Lücke,

wir werden Ihr Anliegen gerne aufnehmen. Leider werden wir urlaubsbedingt erst in der kommenden Woche eine konkretere Aussage zum weiteren Verfahren machen können und bitten um etwas Geduld.
Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag
Ellen Brandl
 
Frank Stitz
Frank Stitz
Kommentar erstellt am: 28.04.2014 um 17:46 Uhr
Titel: AW: AW: Erweiterung des Zunftstübchens Wiehl für Behinderte und Rollstuhlfahrer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Lücke,

ich bin zuständig für die Unterhaltunmg dieses Gebäudes.
Könnten Sie sich bitte mit mir zur Terminvereinbarung in Verbindung setzen.
Ich würde mir gerne mit Ihnen und Herrn Schulte einen Überblick in der Örtlichkeit
verschaffen um beurteilen zu können in wie weit Ihre Anregungen umzusetzen sind.

Danke.

Mit freundlichen Grüßen


Stadt Wiehl
Bahnhofstraße 1
51674 Wiehl

Dipl.-Ing. Frank Stitz
Stv. Fachbereichsleiter
Hoch- und Tiefbau
f.stitz@wiehl.de
Fon: +49(2262) 99 235
Fax: +49(2262) 99 239

 
Michael Schell
Michael Schell
Kommentar erstellt am: 08.05.2014 um 12:03 Uhr
Titel: AW: Erweiterung des Zunftstübchens Wiehl für Behinderte und Rollstuhlfahrer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Lücke,
der Leiter unseres Fachbereiches "Stadtplanung, Bauen und Umweltschutz", Herr Köster, hatte Ihnen bereits im März diesen Jahres mitgeteilt, dass wir die Anregung gerne im Rahmen des auch für den Innenstadtbereich Wiehl anstehenden Integrierten Handlungskonzeptes mit aufgreifen und in den Planungsprozess mit einbringen.
Zu dieser Aussage stehen wir nach wie vor.
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN