Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wörgl. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Wörgl!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Stadtamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Nebenwirkungen von Stadtfesten

Meldungsnummer 53/2018
Erstellt am 10.07.2018 um 16:00 Uhr
Kategorie Kultur, Sport und Veranstaltungen
Standort Payrstrasse
6300 Wörgl
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 26.07.2018
Dauer 15 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Bekanntlich finden in Wörgl mehrmals jährlich öffentliche Feste statt. Seit vielen Jahren leiden wir als Anrainer der Bahnhofstrasse an den ungustiösen Nebenwirkungen, welche solche Feste mit sich bringen. Es geht darum, daß Festbesucher regelmäßig ihre Notdurft in unserem Garten verrichten, mit anderen Worten, den Rasen vollscheissen und dazu noch Papier und sonstige Utensilien dort hinterlassen. Ebenso werden Flaschen, Bierbecher und sonstiger Unrat einfach im Gartenbereich des Hauses entsorgt. Der jeweilige Veranstalter kann natürlich nichts für das Fehlverhalten der Besucher. Trotzdem rege ich an, daß künftig zu späterer Stunde die Gemeinde (oder der Veranstalter) entsprechendes Kontrollpersonal zu den entsprechenden "Hotspots" der Nebenstrassen zur Kontrolle oder Prävention entsendet. Wie kommen wir Bürger dazu, bei öffentlichen Besäufnissen regelmäßig "Klodienst" leisten zu müssen, zumal hier auch ein unerlaubtes Eindringen auf Privatgrund - und somit Besitzstörungen - stattfinden.
KOMMENTARE
Stadtgemeinde Wörgl Logo
Stadtgemeinde Wörgl
Kommentar erstellt am: 26.07.2018 um 12:02 Uhr
Titel: AW: Nebenwirkungen von Stadtfesten
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Information. Wir bedauern, dass Sie aufgrund diverser Veranstaltungen Unannehmlichkeiten dieser Art haben. Wie Sie bereits erwähnt haben können wir leider nichts für das Fehlverhalten der Besucher. Gerne bemühen wir uns, dass auch in Zukunft die Nebenstraßen vermehrt kontrolliert werden. Falls Sie Ihr Grundstück mit Baugitter zutrittssicher machen wollen, können Sie sich gerne frühzeitig beim Stadtmarketing Wörgl melden.

Mit energiegeladenen Grüßen

Sylvia Ramsauer
Stadtmarketing Wörgl GmbH

 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN