Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wörgl. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Wörgl!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Stadtamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Taubenplage beim Bauernmarkt

Verfasst von Sieglinde Weiß
Meldungsnummer 18/2014
Erstellt am 24.03.2014 um 21:24 Uhr
Kategorie Öffentliche Plätze und Grünflächen, Umwelt
Standort Bahnhofstraße
6300 Wörgl
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 25.03.2014
Dauer 13 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

4 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Ich bin sehr erfreut über den wöchentlich abgehaltenen Bauernmarkt in der Wörgler Bahnhofstraße. Seit einigen Jahren kaufe ich dort regelmäßig Produkte und Lebensmittel aus unserer ländlichen Region. Was mich jedoch zusehends stört und ekelt sind die Tauben in diesem Bereich. Diese Tiere sind beim Einkaufen am Bauernmarkt immer präsent. Es sind oft Ansammlungen von 10 Tauben beisammen. Kinder jagen sie und die Tauben fliegen erschreckend nah über die Köpfe hinweg. Sie verteilen im Tiefflug und Geflatter Erreger und sonstiges über den Ständen des Marktes. Sie picken beim Ruez unter, teilweise sogar auf den Tischen. Wenn ich mich beim Käse- oder dem Brotstand umdrehe, muss ich durch mehrere Tauben hindurch/vorbei.
Die Tauben sind an sich schon keine liebenswerten Tiere, aber im Bereich von Lebensmittelverkäufen sind sie grauslig, unappetitlich und unhygienisch. Ich bitte deshalb die Gemeindevertreter und Gemeinderäte sich darüber Gedanken zu machen oder Lösungsvorschläge auszuarbeiten um diesen Zustand zu verbessern.
KOMMENTARE
Mag. Alois Steiner
Mag. Alois Steiner
Kommentar erstellt am: 25.03.2014 um 11:00 Uhr
Titel: AW: Taubenplage beim Bauernmarkt
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Weiß!

Danke für den Hinweis.
Wir versuchen der Taubenproblematik mit der Ansiedelung von Falken zu begebnen. Durch Anbringen von Nistkästen für Falken an verschiedenen Plätzen sollten diese bessere Standortbedingungen erhalten und uns bei der Taubenbekämpfung unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Alois Steiner
Stadtamtsdirektor
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN