Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wörgl. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Wörgl!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Stadtamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Ampel oder Blinkanlage

Verfasst von Iris Gaun-Moser
Meldungsnummer 36/2013
Erstellt am 20.05.2013 um 19:15 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege, ...)
Standort Brixentalerstrasse 61
6300 Wörgl
Status Erledigt
Kommentare 4 Kommentare
Erledigt am 28.06.2013
Dauer 38 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Bitte nicht böse sein aber jetzt ist der Bogen gespannt.
Nach dem tragischem Unfall am 18.5.2013 wo nun wirklich eine Person schwer verletzt in der Klinik liegt frage ich mich und andere Bewohner auch wann endlich was passiert.
Ich habe schon einmal gebeten etwas in der Brixenthlerstrasse (KIK, Spar) zu unternehmen. Ich stehe selber jeden Tag an der Kreuzung und die Autos breschen vorbei, das glaub man kaum und nun auch noch das.
Man hat es bei der Sparkassenkreuzung geschafft so ein Ding aufzustellen, auch beim Schipflinger war er kein Problem. Warum nicht auch hier. Wenn ich beobachte wie oft der Citybus von solchen Idioten überholt wird wenn er bei uns Leute aussteigen lässt. Einfach nur erschreckend. Also bitte nicht lange nachdenken sondern handeln. Gern bringe ich auch eine Unterschriftenliste vorbei denn diese Arbeit währe es mir wert das unsere Kinder einiger maßen über die Straße kommen. Und übrigens noch die Werbetafel von der Firma Farthofer ist auch sehr gefährlich seit die letzte Werbung von Spar angebracht wurde muss man mit dem Auto ganz schön weit vor fahren bis man auch die linke Seite sieht um raus zu fahren. Zuerst hat man wenigstens noch durch die Löcher gesehen. Auch ziemlich gefährlich.
KOMMENTARE
Martin Steiner
Martin Steiner
Kommentar erstellt am: 21.06.2013 um 15:45 Uhr
Titel: AW: Ampel oder Blinkanlage
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Die Ausfahrt bei der Firma Spar in der Brixentalerstraße ist wirklich katastrophal.
Großteils ist es echt Glück, ob man sieht, ob von links ein Fahrzeug kommt oder nicht
 
Iris Gaun-Moser
Iris Gaun-Moser
Kommentar erstellt am: 24.06.2013 um 17:36 Uhr
Titel: AW: AW: Ampel oder Blinkanlage
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Danke Herr Steiner für ihren Beitrag hoffentlich hilft er uns ein wenig den Kindern einen sicheren Übergang der Straße zu gewähren aber anscheinend hat die Gemeinde keine Zeit unsere Beiträge zu lesen.
 
Iris Gaun-Moser
Iris Gaun-Moser
Kommentar erstellt am: 24.06.2013 um 17:34 Uhr
Titel: AW: Ampel oder Blinkanlage
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

HAllloooo, wir leben noch und würden uns auf eine Antwort freuen.
Muss man in der Gemeinde erst das Budget durchforsten ob sich eine Ampel ausgeht oder wie schaut das aus.
Tut mir leid aber bin wirklich sauer aber nicht einmal angenommen wurde unsere Bitte. Traurig!!!!
 
Mag. Alois Steiner
Mag. Alois Steiner
Kommentar erstellt am: 28.06.2013 um 09:31 Uhr
Titel: AW: Ampel oder Blinkanlage
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Gaun-Moser!

Ihr Anliegen wird im zuständigen Ausschuss behandelt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Alois Steiner
Stadtamtsdirektor
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN