Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wörgl. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Wörgl!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Stadtamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

FIXES RADARGERÄT IN DER RUPERT HAGLEITNER STRASSE.

Meldungsnummer 61/2015
Erstellt am 28.06.2015 um 11:42 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege, ...)
Standort 6300 Wörgl
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 29.06.2015
Dauer 20 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1.8 von 5 (5 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Leider glänzt dieser Kasten schon seit vielen Wochen nur von aussen, leider keine Aktivierung also Einbau einer Kamera, daher auch nachts und auch teils am Tag Wettfahrten (Formel one) zum Arbeitsbeginn, bzw. Feierabendbeginn.
Der Radarkasten schlummert so vor sich dahin!!!
Will das die Stadtführung? Ich kann es mir nicht vorstellen!
Der Kasten war ja schon aktiv, warum dann so lange Pausen, das kann kein steuerzahlender Stadtbürger verstehen?

Auch nachts ist da ein sehr massives Verkehrsaufkommen, da sind sehr oft Überholmanöver zu beobachten, da stellt es einem die Haare auf wenn man das sieht, in diesem Bereich ist auch ein Fußgängerübergang neu errichtet worden, was da passieren könnte möchte ich nicht beschreiben müssen!
Möchte auch nicht die Verantwortung hiefür dann haben müssen.

Soll man sich in der Michael-Pacher-Straße eine Wohnung suchen, denn da ist die Kamera immer eingebaut!!!
Auch in der Rupert Hagleitnerstrasse sind viele neue Wohnanlagen der NHT errichtet worden, wo sich viele Kinder wohl zu recht auch frei bewegen können sollten, muss erst was passieren das da laufend kontrolliert wird?

MFG.
KOMMENTARE
Stadtgemeinde Wörgl Logo
Stadtgemeinde Wörgl
Kommentar erstellt am: 29.06.2015 um 08:34 Uhr
Titel: AW: FIXES RADARGERÄT IN DER RUPERT HAGLEITNER STRASSE.
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Kerle!

Aufgrund einer oberstgerichtlichen Entscheidung dürfen Gemeinden Geschwindigkeitsmessungen mittels fix stationierter Radarboxen grundsätzlich nicht nach ihrem eigenem Gutdünken durchführen.
Die Stadtgemeinde Wörgl darf solche Messungen nur auf Anordnung der BH Kufstein vornehmen. Es liegt daher nicht in unserem Ermessen, wann bzw. wo wir jeweils die Radarbox aktivieren.

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Alois Steiner
Stadtamtsdirektor
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN