Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wörgl. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Wörgl!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Stadtamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Fahrtgeschwindigkeitsmessgerät nötig

Meldungsnummer 17/2017
Erstellt am 24.02.2017 um 08:56 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege, ...)
Standort Winklweg
6300 Wörgl
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 27.02.2017
Dauer 2 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.33333 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Auf dem Winklweg erlaubt nur für Anrainerverkehr fahren die Autos in der letzten Zeit viel zu schnell. Die Fahrer berücksichtigen das Tempolimit nicht, auch nicht bei Winterbedingungen oder wenn es Leute auf der Strasse gibt.
Die Strecke ist einspurig - zu eng für zwei Autos, außerdem spazieren da jeden Tag viele Mütter mit Kinderwagen, alte Leute und Kinder mit Hunden. Das ist auch ein Ausgangspunkt für Mösalm und ein Kindergarten gibt es auch in der Nähe.

Deshalb, ein Radar/Videoüberwachung macht auf jeden Fall Sinn bevor einen Unfall passiert.
Viel Geld von Strafen kann die Stadt auch gewinnen.

Mit freundlichen Grüßen
Evelina Zyumbuleva
KOMMENTARE
Stadtgemeinde Wörgl Logo
Stadtgemeinde Wörgl
Kommentar erstellt am: 27.02.2017 um 08:01 Uhr
Titel: AW: Fahrtgeschwindigkeitsmessgerät nötig
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Zyumbuleva!

Danke für Ihre Meldung. Die Polizei wird verstärkt Kontrollen auf dem Winklweg durchführen, damit das Fahrverbot und auch die Geschwindigkeit eingehalten werden.

Mit freundlichen Grüssen
Gerhard Heger
 
Christoph Widmoser
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 27.02.2017 um 14:04 Uhr
Titel: AW: Fahrtgeschwindigkeitsmessgerät nötig
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

2.33333 von 5 (3 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Zyumbuleva,

seit Jahren ist die Situation am Winklweg die gleiche. Ich habe hier auch schon Bürgermeldungen geschrieben aber ändern tut sich da leider nichts! Der Winklweg wird nach wie vor als "Abkürzung" genutzt wie eh und je.
Die sinnlose Fahrerlaubnis für Winkl Bewohner(3!! Anfahrtsmöglichkeiten von der Brixentalerstrasse aus, aber es muss unbedingt über den Winklweg gefahren werden) möchte ich hier nicht wieder andiskutieren. Taxi, Lieferdienst, Handwerker und CO sowie einige Bewohner der Bodensiedlung fahren wie selbstverständlich unbehelligt am Winklweg!
Als Fußgänger bleibt uns leider nichts anderes als der Deckungssprung vorwärts. Vor allem in der Winterzeit, wenn rechts und links des Weges ein halber Meter Schnee liegt, ist es eine Freude morgens am Weg zur Arbeit alle 50 Meter in den Tiefschnee zu flüchten!

Liebe Grüße
Christoph Widmoser
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN
 
MELDE DICH HIER AN