Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wörgl. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Wörgl!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Stadtamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Katastrophaler Strassenzustand

Verfasst von Christian Lechner
Meldungsnummer 6/2013
Erstellt am 05.02.2013 um 10:32 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege, ...)
Standort 6300
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 05.02.2013
Dauer 1 Stunde
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Die Straßen rund um den Shell Autohof Bereich Rolaterminal sind seit Jahren schon in einem katastrophalen Zustand .
Löcher über einen Meter breit und 20-30cm tief die zwar immer wieder mit Kaltasphalt ,Schotter und Sand ,ausgebessert werden sind nach einem Tag wieder offen.
Nicht auszudenken wenn bei Dunkelheit ein Pkw in eines dieser Löcher fährt ,wäre es wirklich angebracht eine Straße die täglich von Hunderten Lkw befahren wird komplett zu sanieren.
KOMMENTARE
Mag. Alois Steiner
Mag. Alois Steiner
Kommentar erstellt am: 05.02.2013 um 11:48 Uhr
Titel: AW: Katastrophaler Strassenzustand
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 von 5 (1 bewerten)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Hr. Lechner!

Es
ist daran gedacht, den gegenständlichen Bereich einer Generalsanierung zuzuführen. Dzt. werden mit den Grundstückseigentümern bzw. mit weiteren Betroffenen noch Verhandlungen über eine Kostenbeteiligung geführt, deren Ergebnis noch abzuwarten ist.

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Lois Steiner
Stadtamtsdirektor
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
 
MELDE DICH HIER AN