Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wörgl. Herzlich willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Wörgl!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Stadtamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

LADESTRASSE / ANGATHERWEG - VERKEHRSSPIEGEL

Meldungsnummer 4/2020
Erstellt am 14.01.2020 um 15:25 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege, ...)
Standort 6300 Wörgl
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 28.01.2020
Dauer 14 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Leider wurde nach der Sanierung des Angatherweges der Verkehrsspiegel Kreuzung Angatherweg / Ladestraße nicht mehr montiert. Anscheinend ist man der Meinung dass die Sicht beidseitig genügend wäre und daher kein Spiegel mehr gebraucht würde. Ich frag mich nur warum viele, viele Jahre diese Kreuzung mit einen Verkehrsspiegel ausgestattet war, war damals die Sicherheit mehr wert? Insbesondere ist die Sicht von der Ladestraße kommend von rechts (Angatherweg) massiv kurz bemessen zudem auf dem Laternenmast an den Wochenenden bzw. Feiertagen noch Zeitungstaschen aufgehängt sind. Sollte man hier das Argument der 30 km/h in Betracht ziehen so kann ich Ihnen sagen dass nahezu alle Fahrzeuge schneller sind insb. Taxifahrzeuge die sich bis auf einige Ausnahmen so oder so nicht an Verordnungen halten! Bitte begutachten Sie nochmals diese Kreuzung und stellen Sie bitte dieses Verkehrsspiegel aus Gründen der Verkehrssicherheit wieder auf! Danke! Willi Maier
KOMMENTARE
Stadtgemeinde Wörgl Logo
Stadtgemeinde Wörgl
Kommentar erstellt am: 28.01.2020 um 15:36 Uhr
Titel: AW: LADESTRASSE / ANGATHERWEG - VERKEHRSSPIEGEL
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Meldungsleger!

Vielen Dank für Ihre Meldung. Seitens der Stadtpolizei und des Bauamtes haben wir uns bereits nach Beendigung der dortigen Straßenbauarbeiten eingehend mit diesem Kreuzungsbereich beschäftigt. Nach mehreren Begutachtungen kamen wir gemeinsam zum Schluss, dass dort kein Verkehrsspiegel mehr notwendig ist. Auch wenn, wie Sie schreiben, sich beinahe kein Verkehrsteilnehmer an die zulässige Geschwindigkeitsbeschränkung hält. Seitens des Amtes müssen wir in unserer Entscheidungsfindung nämlich davon ausgehen, dass sich sämtliche Verkehrsteilnehmer an die Straßenverkehrsordnung (vor allem im Stadtgebiet) halten. Keinesfalls ist es Aufgabe der zuständigen Behörde, aufgrund willkürlicher (angenommener) Annahmen zu handeln bzw. zu entscheiden. Wir werden Ihre Meldung allerdings zum Anlass nehmen, den angesprochenen Kreuzungsbereich verstärkt zu überwachen.

Mit freundlichen Grüssen
Gerhard Heger
Stadtpolizei

 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
DIESE SEITE TEILEN