Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wörgl. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Wörgl!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Stadtamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Reisebusse in der Unterguggenbergerstrasse, Kein Platz für die Fussgänger/Schüler

Verfasst von Martin Fuchs
Meldungsnummer 9/2015
Erstellt am 05.02.2015 um 08:46 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege, ...)
Standort Michael-Unterguggenbergerstrasse 6
6300 Wörgl
Status Erledigt
Kommentare 1 Kommentar
Erledigt am 10.02.2015
Dauer 5 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo liebe Verantwortlichen,
heute war es wirklich schlimm bei uns vor der Volksschule. Muss es denn wirklich sein, dass die Reisebusse ( 3 Stück ) für den Schitag der NMS oder Sporthauptschule bei uns in der Unterguggenbergerstrasse auf den Einstieg der Schüler warten und auf dem Gehsteig stehen ? Der Gehsteig war komplett zu und die Volksschüler mussten auf der Strasse zur Schule gehen. Und das beim täglichen Verkehrschaos und der durch den Schneefall verengten Strasse. Ich warte nur drauf, dass was passiert.
Wieso können die Leiter der Schulen nicht mit der Stadtpolizei Kontakt aufnehmen und dafür sorgen, dass an solchen Tagen eine Verkehrsregelung erfolgt und Parkplätze ( z.B. Stumpfstrasse bei der halbstündigen Parkverbotszone gegenüber der Post ) für die Busse vorgegeben werden ? Sind die Schüler körperlich so schwach oder durch den Unterricht in der Sporthauptschule so ausgelaugt, dass Sie keine 200 m mehr gehen können ? Wobei in der Stumpfstrasse eindeutig mehr Platz gewesen wäre !

Ich appeliere nochmals an alle die zuständig sind, da zähle ich nicht nur die Verantwortlichen der Stadt sondern auch die Leiter der Schulen dazu, sich hier was zu überlegen bzw. sich mal ein Bild von dieser Situation zu machen.

An die Eltern, die ihre Kinder, so wie immer mit dem Auto zur Schule bringen, appeliere ich nicht mehr, denn wer meint, dass sich durch sinnlosen Hupen alle anderen Verkehrsteilnehmer auflösen, wird auch diesen Appell nicht verstehen.


Ich wünsche noch einen schönen Tag und vielleicht doch mal eine Reaktion. Bisherige Anregungen bzw. Hinweise sind eher im Sand verlaufen.
KOMMENTARE
Mag. Alois Steiner
Mag. Alois Steiner
Kommentar erstellt am: 10.02.2015 um 13:57 Uhr
Titel: AW: Reisebusse in der Unterguggenbergerstrasse, Kein Platz für die Fussgänger/Schüler
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Fuchs!

Besten Dank für die Info.
Wir werden uns bemühen, mit den Direktionen eine andere Lösung zu finden.

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Alois Steiner
Stadtamtsdirektor
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN