Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wörgl. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Wörgl!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Stadtamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Schneeräumung

Verfasst von Ingrid Schipflinger
Meldungsnummer 8/2015
Erstellt am 29.01.2015 um 14:28 Uhr
Kategorie Verkehrsflächen (Straßen, Gehsteige, Radwege, ...)
Standort Ferdinand Raimund Straße
6300 Wörgl
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 29.01.2015
Dauer 2 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Mitarbeiter des Bauhofes!
Da ich telefonisch niemanden erreichen konnte wende ich mich heute schriftlich an Sie.
Ich weiß, dass es in Zeiten starken Schneefalles nicht möglich ist alle Straßen und Gehsteige gleichzeitig zu räumen. Leider warten wir in der Ferdinand Raimund Straße aber noch immer, dass endlich der Gehsteig geräumt wird. Man muss schon seit 3 Tagen auf der Straße gehen und wer in diesem Bereich wohnt, weiß wie gefährlich das ist. Gehbehinderte Personen oder Personen mit Kinderwagen können auch nicht ausstellen, wenn die Autos auf dieser schmalen Straße 2spurig vorbeifahren. Besonders in der Nacht ist es lebensgefährlich. Auf dieser Straße fahren Busse, LKW und sehr viele PKW´s. Heute früh wurde zwar schon kurz vor 6 Uhr die Straße geräumt, aber wieder alles auf den Gehsteig geworfen.
Außerdem bitte ich die Mitarbeiter bei der Schneeräumung zu beachten, dass die City-Bus Haltestelle Kreuzung Anzengruberstraße frei gehalten wird. Die Schulkinder müssen auf der Straße zur Haltestelle gehen und auch an der Haltestelle ist es nicht möglich den Gehsteig zu benutzen da vom Schneepflug der ganze Schnee von der Straße hinaufgeräumt wird. Vorgestern habe ich in der Früh für die kleinen Nachbarskinder den Gehsteig geräumt und im Haltestellenbereich so viel freigeschaufelt, dass die Kinder wenigsten nicht auf der Fahrbahn stehen mussten. Für den Fahrer des großen Schneepflug-LKW´s wäre es wohl eine Kleinigkeit für diese kurze Strecke den Schnee über den Gehsteig ins freie Feild hinauszuräumen.
Herzlichen Dank im voraus und bitte vielleicht beim nächsten Schneefall auch an die Fußgänger in unserem Bereich denken.
Ingrid Schipflinger
KOMMENTARE
Klaus Huber
Klaus Huber
Kommentar erstellt am: 29.01.2015 um 16:59 Uhr
Titel: AW: Schneeräumung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Frau Schipflinger,

Zur Erklärung, es sind zwei Räumgeräte ausgefallen und daher ist eine Verzögerung im Räumablauf eingetreten. Wir haben diesen Gehsteig für Morgen, Freitag schon eingeplant und bitten um Verständnis. Bezugnehmend zur Haltestelle, bitte ich schon eher Kontak mit dem Stadtbauhof aufzunehmen, sollte dieser nicht geräumt sein.

mit freundlichen Grüßen
Huber Klaus
BHL
 
Ingrid Schipflinger
Ingrid Schipflinger
Kommentar erstellt am: 30.01.2015 um 10:02 Uhr
Titel: AW: Schneeräumung
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Huber!
Danke für Ihre Antwort. Leider ist bis jetzt noch nichts geschehen, aber der Tag ist ja noch lang.

Betreffend Schneeräumung unseres Gehsteiges habe ich noch etwas sehr Wichtiges vergessen.
Mir ist leider unerklärlich warum die Koordination der Räumfahrzeuge nicht funktioniert.
Schon ian den Weihnachtsfeiertagen war es so - das kleine Räumfahrzeug machte den Gehsteig frei und streute diesen. Ca 3Minuten später kamen die 2 großen Räumfahrzeuge, räumten wieder alles auf den Gehsteig, da ja auf der anderen Straßenseite eine Böschung ist.
Dann kam zwar nach ca. 15 Minuten das Gehsteig-Räumfahrzeug wieder, musste wieder neu räumen und natürlich auch streuen. (Salz oder Split landen dadurch unnötigerweise im Feld eines Bauern - oder später im Inn??) Auch beim letzten Schneefall und auch vor 4 Tagen war es wieder so, dass zuerst der Gehsteig geräumt wurde und dann wieder alles von der Straße hinaufgeräumt wurde. Da kam aber dann niemand mehr um den Gehsteig zu räumen - wobei man jetzt unbedingt die Fräse braucht.
Vielleicht können Sie mir eine Telefonnummer bekanntgeben bzgl. der Haltestellenräumung, denn das Gemeindeamt ist nur zu Bürozeiten besetzt und mit der Durchwahl 136 habe ich niemanden erreichen können.
Mit freundlichen Grüßen
Ingrid Schipflinger
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN