Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wörgl. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Wörgl!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Stadtamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Recyclingsammelinsel versenkt

Verfasst von tyrol tv
Meldungsnummer 14/2014
Erstellt am 12.02.2014 um 16:09 Uhr
Kategorie Wasser/Kanal/Abfall
Standort Angather Weg 15
6300 Wörgl
Status Erledigt
Kommentare 2 Kommentare
Erledigt am 12.02.2014
Dauer 0 Stunden
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Bei der Trafostation (dem Stadtwerke-Umspannwerk) am Angather Weg (auf dem ehemaligen Weißbacher-Freiluftlagerplatz) befand sich bis vor kurzem die lokale Recyclingsammelinsel für Altmetall und Altglas. Mit Beginn der Bauarbeiten für einen weiteren Wohnblock wurden die zugehörigen Behälter entfernt und sind bislang auch nicht mehr aufgestellt worden.

Wo sollen die Anrainer nun ihre wiederverwertbaren Abfälle einwerfen? Oder taucht die versenkte Recyclingsammelinsel vielleicht doch wieder auf?
KOMMENTARE
Mag. (FH) Reinhard  Jennewein
Mag. (FH) Reinhard Jennewein
Kommentar erstellt am: 12.02.2014 um 17:07 Uhr
Titel: AW: Recyclinginsel versenkt
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 von 5 (2 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Die Müllsammelinsel neben dem UW Angatherweg befand sich auf einem Grundstück der Neuen Heimat Tirol, die auf diesem Areal in absehbarer Zeit eine Wohnanlage errichten wird. Aus diesem Grund war es notwendig, die Müllsammelinsel zu verlegen. Sie finden die Container nun am Verbindungsweg Hagleitnerstrasse - Ladestrasse auf Höhe der Firmen Ceramic Daxer, Kunststofftechnik Schmid usw., vis-a-vis des neuen Spielplatzes an der Hagleitnerstrasse. Darüber hinaus darf ich darauf hinweisen, dass für die Abgabe Ihrer Wertstoffe auch der Recyclinghof zur Verfügung steht.

Mit freundlichen Grüßen


Mag. (FH) Reinhard Jennewein
Geschäftsführer
jennewein@stadtwerke.woergl.at
 
tyrol tv
tyrol tv
Kommentar erstellt am: 12.02.2014 um 23:19 Uhr
Titel: AW: AW: Recyclinginsel versenkt
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Herzlichen Dank für die prompte Auskunft!

Vielleicht könnte man ja ein A4-Blatt als Info an den Zaun hängen, dann spräche sich's noch flotter herum?

Ich werde jedenfalls alle in meiner Reichweite vom neuen Standort der Recyclingsammelinsel informieren.

Danke sehr!
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN