Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Wörgl. Herzlich Willkommen
Liebe Bürgerin, lieber Bürger der Stadt Wörgl!

Auf dieser Seite können Sie ganz unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an das Stadtamt melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden an öffentlichen Einrichtungen oder sonstige Anliegen - alles was ärgert, kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, wird hier unbürokratisch an die zuständigen Stellen der Stadtverwaltung übermittelt, die sich bemühen werden, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen. Sie haben gemeinsam mehr Augen als wir ;-)

Kommentare bei den einzelnen Meldungen dienen dabei der Kommunikation.

Wir ersuchen um Verständnis dafür, dass anonymisierte Meldungen von uns gelöscht werden!
Zurück zur Startseite

Übervoller Altpapiercontainer

Verfasst von Werner Angeli
Meldungsnummer 16/2015
Erstellt am 21.02.2015 um 13:53 Uhr
Kategorie Wasser/Kanal/Abfall
Standort gegenüber dem Spielplatz!
6300 Wörgl
Status Erledigt
Kommentare 3 Kommentare
Erledigt am 10.08.2015
Dauer 169 Tage
BESCHREIBUNG
Meldung bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

An der Rupert-Hagleitner-Straße, gegenüber dem
Spielplatz, quellt immer wieder der Altpapiercontainer über!
Das neben dem Container abgelegte Altpapier und
die Altkartons werden bei Windwetter immer
schön in der Landschaft verteilt!

Abhilfe würde hier ein zweiter Altpapiercontainer
schaffen! .... ??

MfG.
KOMMENTARE
Christian Lenzi
Christian Lenzi
Kommentar erstellt am: 22.02.2015 um 19:27 Uhr
Titel: AW: Übervoller Altpapiercontainer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Das Probelm wird auch ein zweiter Container nicht lösen. Vielmehr ist der Standort perfekt für Mitbürger aus den umliegenden Gemeinden die auf dem Weg in die Arbeit oder zum Einkauf schnell den Müll entsorgen. Da die Rupert-Hagleitner-Straße mittlerweile eine der meist befahrenen Strassen ist, stellt sich die Frage ob der Standort sinnvoll ist. Ich wohne im angrenzenden Haus und kenne auch die "Müllinselproblematik". Fülle mich auch nicht gestört durch den "Lärm" bei der Altglasentsorgung wie an anderen Standorten, aber das Autos mit KB - Kennzeichen und Touristen mit NL oder D Kennzeichen aus ihren Appartments ihren Müll in Wörgl entsorgen finde ich ein wenig befremdend. Das unsere Hauseinfahrt bzw. Parkplatz als Wendeplatz verwendet wird ist wieder ein anderes Thema. SG Christian Lenzi
 
Mag. (FH) Reinhard  Jennewein
Mag. (FH) Reinhard Jennewein
Kommentar erstellt am: 23.02.2015 um 06:50 Uhr
Titel: AW: Übervoller Altpapiercontainer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Zunächst bedanke ich mich für Ihre Meldungen betreffend der Müllsammelinsel in der Hagleitnerstraße. Das Thema "Müllsammelinseln" wird von uns derzeit generell sehr aktiv bearbeitet. Im konkreten Falle werden wir uns Maßnahmen überlegen, die zu einer dauerhaften Verbesserung der Situation führen sollen. Wir werden bis auf weieres den Zustand laufend beobachten und erforderlichenfalls zusätzliche Containerentleerungen organisieren.

Mit freundlichen Grüßen


Mag. (FH) Reinhard Jennewein
Geschäftsführer
jennewein@stadtwerke.woergl.at
 
Mag. (FH) Reinhard  Jennewein
Mag. (FH) Reinhard Jennewein
Kommentar erstellt am: 10.08.2015 um 14:34 Uhr
Titel: AW: Übervoller Altpapiercontainer
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrter Herr Angeli!

Zwischenzeitlich wurde im Juli 2015 ein GR-Beschluss gefasst, der gegen diese Probleme Abhilfe schaffen soll. Weitere Detailinformationen folgen in der nächsten Ausgabe des Wörgler Stadtmagazins.

Mit freundlichen Grüßen


Mag. (FH) Reinhard Jennewein
Geschäftsführer
jennewein@stadtwerke.woergl.at
 
Bereits registriert? | Registrieren
STANDORT DER MELDUNG
WEITERE MELDUNGEN DIESER PERSON
 
MELDE DICH HIER AN