Der direkte Draht zum lokalen Ansprechpartner in Innsbruck. Herzlich willkommen
Guten Tag,

auf dieser Seite können Sie unkompliziert Mängel im öffentlichen Raum an die Fachdienststellen des Stadtmagistrats Innsbruck melden.

Ob Schlaglöcher, behindertenfeindliche Gehsteigkanten, Schäden auf Spielplätzen, oder sonstige Probleme - alles was kaputt oder mangelhaft ist oder überhaupt fehlt, übermitteln Sie hier an die zuständigen Stellen in der Verwaltung.

Wir bemühen uns, die Mängel so schnell wie möglich zu beheben. Jeder Hinweis auf Problemstellen ist herzlich willkommen.
Meldungen, die nicht den AGB entsprechen werden kommentarlos gelöscht. Politische Anliegen richten Sie bitte direkt an die Politik.

Bitte beachten Sie: buergermeldungen.com ist keine Plattform für Notfälle!
BEI GEFAHR IN VERZUG WENDEN SIE SICH BITTE UNBEDINGT AN FEUERWEHR, POLIZEI ODER RETTUNG!

Ihr Stadtmagistrat Innsbruck
Back to overview

Boznerplatz

Report number 66/2024
Created on 22.01.2024 at 09:16 o'clock
Category Verkehrsrecht, Parken (Beschilderungen)
Location Boznerplatz 1
6020 Innsbruck
Status Erledigt
Comments 5 comments
Completed on 07.02.2024
Duration 15 days
DESCRIPTION
rate report:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Hallo,

der Boznerplatz ist verkehrstechnisch momentan für Autofahrer eine Zumutung. Während der Bauarbeiten parkten Baufahrzeuge mitten in der Fahrbahn, dazwischen ein Wald aus Leitbaken und dazwischen wiederum Fußgänger.

Derzeit ist die Baustelle eigentlich ruhend auf der Straße. Gesperrte Zebrastreifen werden von Fußgängern einfach ignoriert, alleine die Regelung der Vorfahrt ist eine Katastrophe - die Meisten wissen nicht wirklich wer jetzt wirklich Vorrang hat.

Hier kommt es regelmäßig zu gefährlichen Situationen - derzeit eigentlich ohne Behinderungen auf der Kreuzung...

Gibt es einen Plan für die Verkehrsregelung dort? Wäre interessant....

Und ein bischen Kontrolle an der Stelle würde vmtl manchmal auch einiges entschärfen (auch Fußgänger!)
COMMENTS
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 22.01.2024 um 14:20 Uhr
Titel: AW: Boznerplatz
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

frage ich mich auch.
indiskutabler zustand!
anscheinend soll es ende jänner weitergehen.
zebrastreifen „regelung“ grenzwärtig!
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 24.01.2024 um 12:27 Uhr
Titel: AW: Boznerplatz
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Vor allem Frage ich mich folgendes:

Der Zebrastreifen ist ja mittels orangen Markierungen gesperrt.

Gilt das auch für die angrenzende Radfahrüberfahrt? Denn dort befinden sich keine orange Markierungen die dort etwas ändern würden.
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 29.01.2024 um 22:42 Uhr
Titel: AW: Boznerplatz
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Fragt sich was gefährlicher ist: den durchgestrichenen Übergang benutzen oder die unübersichtliche Kreuzung dreimal zu überqueren…
 
Profilbild
Weitere(r) TeilnehmerIn
Kommentar erstellt am: 30.01.2024 um 21:31 Uhr
Titel: AW: Boznerplatz
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Fraglich ist, ob der schwächste Verkehrsteilnehmer - Fußgänger - hier nicht schützenswerter ist, als der Autofahrer, der sich in diesem gefährlichen Kreuzungsbereich nur mit Schritttempo bewegen sollte!
 
Innsbruck
Innsbruck
Kommentar erstellt am: 07.02.2024 um 09:03 Uhr
Titel: AW: Boznerplatz
Kommentar bewerten:
  • Derzeit % von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

0 von 5 (0 Bewertungen)

Danke für Deine Bewertung!

Du hast diese Meldung bereits bewertet, du kannst nur einmal abstimmen!

Ihre Bewertung wurde geändert!

Sehr geehrte,

an der Großbaustelle Bozner Platz erfolgte ein Umstellung auf eine neue Bauphase.
Unsere Mitarbeiter beobachten die Verkehrssituation laufend und falls erforderlich werden auch die Verkehrsregelungen angepasst.
Bei der Umstellung auf neue Bauphasen gerade bei Großbaustellen mit umfangreichen Verkehrsmaßnahmen kann es ein paar Tage dauern bis die Verkehrsteilnehmer die neue Verkehrsregelung erfasst haben.

Freundliche Grüße
Stadtmagistrat Innsbruck
Straßenverkehr und Straßenrecht
 
Bereits registriert? | Registrieren
REPORT'S LOCATION
DIESE SEITE TEILEN